Marketing Studium

Du interessierst dich für Werbung, bist aber nicht unbedingt der kreative Typ? Dafür bist daran interessiert, wie man sie als Teil eines größeren Puzzles strategisch einsetzt, um ein Produkt oder einen Service zum absoluten Verkaufsschlager zu machen? Dann ist ein Marketing Studium wie für dich gemacht!

Allgemeine Infos zum Marketing Studium

Marketing ist ein extrem vielseitiger Bereich, denn heutzutage hat eigentlich jedes Unternehmen, ganz gleich welcher Größe, Bedarf an einem Marketingexperten. Je nach Branche und Firmenbudget variieren die Aufgaben und Herausforderungen. Letztlich ist es immer das Ziel, Kunden mit neuen Produkten oder Dienstleistungen zu erreichen und zu binden. Deshalb stattet dich das Marketing Studium mit weitereichenden Fähigkeiten in der Produktion, der Finanzierung, im Vertrieb und in der Kommunikation aus. Damit bist du in der Lage auf allen Ebenen des Marketings – vom Entwurf über die Umsetzung zur Auswertung – mitzuwirken.

Drei junge Personen diskutieren ein Konzept an einem Whiteboard.

Auf einen Blick

Bachelor

Dauer: 6-7 Semester

Form:

  • Vollzeit
  • Dual
  • Berufsbegleitendes Präsenzstudium
  • Fernstudium

Alle Infos zu den verschiedenen Studienformen

Abschluss: 

  • Bachelor of Arts (B.A.) oder
  • Bachelor of Science (B.Sc.) oder
  • Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Infos zu den unterschiedlichen Bachelorabschlüssen

Besonderheiten: In vielen Marketing Studiengängen ist Englisch Unterrichtssprache.

Studieninhalte

Marketing Studiengänge variieren stark und haben oft einen weiteren Schwerpunkt, der bereits im Namen zu finden ist, wie Marketing und Vertrieb. Deshalb solltest du vor deiner Bewerbung unbedingt die Modulpläne der Hochschulen vergleichen und die Hochschule wählen, die am besten zu deinen Interessen passt. Am besten siehst du dich auch mal in vergleichbaren Studiengängen, wie Kommunikationsmanagement oder Public Relations um.

Prinzipiell findest du im Marketing Studium viele betriebswirtschaftliche Inhalte. Rechnungswesen, Wirtschaftsrecht und Logistik stehen deshalb ebenso auf dem Modulplan wie Kommunikation, Medienmanagement oder Social Media Marketing. Grob lässt sich das Studium in BWL, VWL, Recht, Marketing und Soft Skills einteilen. Bei letzterem lernst du Selfmanagement, Präsentationstechniken und Rhetorik, was insbesondere dann wichtig ist, wenn du später freelancen möchtest.

Übliche Module im Marketing Studium

  • Wirtschaftsmathematik
  • Corporate Social Responsibilty
  • Wirtschaftsrecht
  • Konzeptionspraxis
  • Projektmanagement

Mögliche Schwerpunkte

  • Onlinemarketing
  • Kundenbindungsmanagement
  • Unternehmenskommunikation
  • Public Relations
  • Eventmanagement

Voraussetzungen

Formal:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • Fachgebundene Hochschule bzw. Fachhochschulreife (Fachabitur) oder
  • Evtl. eine gleichwertige berufliche Qualifikation, z.B. einen Meister

Persönlich:

  • Analytisches Denkvermögen
  • Kommunikationstalent
  • Mathematisches Grundverständnis
  • Gute Englischkenntnisse

Numerus Clausus

An vielen staatlichen Hochschulen sind Marketing Studiengänge zulassungsbeschränkt. Allerdings ist der NC oftmals nicht besonders hoch. Außerdem gibt es auch genügend Hochschulen, wo kein Mindest-NC gefordert wird. An privaten Hochschulen gibt es andere Bewerbungsprozesse, bei denen der NC ebenfalls nicht so wichtig ist. Eventuell lohnt es sich also für dich, dir auch das Angebot privater Hochschulen anzusehen.

NC-Beispiele für Marketing

Wir haben für dich einige NC-Beispiele der letzten Semester für Marketing herausgesucht, so kannst du dir einen schnellen Überblick verschaffen:

Hochschule

Studiengang

Semester

NC

Wartesemester

Hochschule Kaiserslautern

Digital Media Marketing

Wintersemester 2017/2018

kein

-

Karlshochschule

Internationales Marketing

Wintersemester 2017/2018

kein

-

Hochschule Koblenz

Marketing and International Business

Wintersemester 2017/2018

kein

-

Hochschule Heilbronn

Betriebswirtschaft, Marketing- und Medienmanagement

Sommersemester 2017

3,3

7

FH Würzburg-Schweinfurt

E-Commerce/Online-Marketing

Wintersemester 2016/2017

3,2

6

Bewerbung

An privaten Hochschulen ist der NC meist nur einer von vielen Faktoren, die darüber bestimmen, ob du einen Studienplatz erhältst. Häufig werden ein Lebenslauf und ein Motivationsschreiben verlangt. Auch die Teilnahme an einem Eignungstest oder an Gruppenübungen kann erforderlich sein. Zudem gibt es manchmal zusätzliche Tests in Mathe und Englisch. Am besten informierst du dich bei den Hochschulen selbst, wie ihre Bewerbungsverfahren ablaufen.  

Fristen

Staatliche Hochschulen:

Sommersemester: bis 15. Januar
Wintersemester: bis 15. Juli

Private Hochschulen:

Private Hochschulen legen ihre Frist oft individuell fest, sodass der Termin variieren kann – manchmal werden Bewerbungsfristen auch zum Schluss noch mal verlängert.

Berufsperspektiven

Die Berufsperspektiven als Marketing Absolvent sind recht gut, da Bereiche wie Web Marketing und Crossmedia Marketing schneller an Bedeutung gewinnen als Arbeitskräfte nachwachsen. Wenn du deinen Fokus im Studium also auf diese Bereiche legst, wirst du gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt haben. In anderen Bereichen des Marketings sind die Aussichten aufgrund der großen Konkurrenz nicht ganz so gut, aber dennoch solltest du Arbeit finden.

Dein Studium qualifiziert dich nämlich dazu, in vielen unterschiedlichen Bereichen zu arbeiten und Bedarf an frischen Ideen zur Verkaufssteigerung gibt es immer. Deine Arbeitgeber sollten primär Marktingabteilungen und -Agenturen sein.

Mögliche Jobs und Arbeitgeber

  • Marketing Manager
  • Produktmanager
  • Social Media & Community Manager
  • Vertrieb
  • Marktforschung
Eine junge Frau präsentiert einigen Leuten ein Marketingkonzept.

Gehalt

Allgemeingültige Aussagen zum Gehalt zu machen, ist immer eine schwierige Angelegenheit, denn es spielen einfach zu viele Faktoren in die Vergütung nach deinem Studium ein: Branche, Unternehmensgröße, Standort, Abteilung, Position, Studienabschluss, evtl. Berufserfahrung etc. – und natürlich auch dein persönliches Verhandlungsgeschick.

Bei Beschäftigen im Marketing ist es besonders schwierig, Aussagen über Verdienstmöglichkeiten zu treffen. Bereits für Berufseinsteiger können Gehälter deutlich schwanken.

Gehaltsbeispiele für Marketing

Wir haben dir zur besseren Vorstellung ein paar exemplarische Angaben zum Gehalt herausgesucht:

Position

Branche

Alter & Geschlecht

Gehalt (brutto)

Junior Marketing Manager

Autohäuser

25, weiblich

1.953 Euro

Marketing Assistentin

Chemie, Verfahrenstechnik

26, weiblich

3.828 Euro

Marketing

Großhandel

27, weiblich

2.827 Euro

Produktmanager

Medien, Presse

28, weiblich

2.092 Euro

Social Media Manager

Autoindustrie

29, männlich

3.152 Euro

Quelle: Gehalt.de

Aber denke dran: Diese Zahlen sind nur exemplarisch! Nutze sie ruhig zur Orientierung für deine eigene Gehaltsverhandlung, aber beharre nicht auf eine bestimmte Mindestangabe. Denn wie schon oben geschrieben: Es spielen eine Menge Faktoren in dein Gehalt ein.

Master Marketing

Auf einen Blick

Dauer: 2-5 Semester

Form:

  • Vollzeit
  • Dual
  • Berufsbegleitendes Präsenzstudium
  • Fernstudium

Abschluss:

  • Master of Arts (M.A.)
  • Master of Science (M.Sc.)
  • Master of Business Administration (M.B.A.)

Voraussetzungen

Formal:

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium Marketing oder
  • Abgeschlossenes Bachelorstudium in einem verwandten Bereich
  • Evtl. Qualifikation durch Vorkurse bei Bachelorabschluss in einem fachfremden Bereich

Persönlich:

  • Analytisches Denkvermögen
  • Kommunikationstalent

Zwar hast du mit einem Bachelorabschluss im Marketing auch schon gute Berufsaussichten, aber mit einem Master kannst du dich für zukünftige Führungsaufgaben empfehlen. Wie auch im Bachelor setzt du größtenteils deine eigenen Schwerpunkte. Achte dabei auf die Wahl deiner Hochschule, denn die Inhalte des Studiengangs unterscheiden sich teilweise stark. Häufig ist für die Bewerbung einer Mindestnote im Bachelor erforderlich. Auch Motivationsschreiben, Auswahlgespräche und Eignungstests können Teil des Bewerbungsverfahrens sein.

Studentin lächelt in Kamera

Ausführliche Infos

Dich spricht der Studiengang Marketing an? Dann findest du in unserem großen Onlineportal Marketing-studieren.de noch ausführlichere Infos sowie passende Hochschulen, um die richtige Entscheidung für dein Studium zu treffen:

https://www.marketing-studieren.de/studiengaenge/marketing/Weitere Infos zum Marketing Studium

War dieser Text hilfreich für dich?

3,00 /5 (Abstimmungen: 2)

Kommentare

Spamschutz: Schreibe das Wort "drs" *:
Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de