Crossmedia Management Studium

Du suchst ein abwechslungsreiches Studium in den Medien? Etwas, das dir gute Berufschancen bietet? Dann sieh dir doch mal das Crossmedia Management Studium an! Hier lernst über Mediengrenzen hinweg zu konzeptionieren und zu vermarkten und wirst zum Experten in Sachen Medien, Management und Marketing. 

Allgemeine Infos zum Crossmedia Management Studium

In Zeiten des Internets verlieren traditionelle Medienkanäle ihr Monopol und müssen mit neuen Medienkanälen verknüpft werden. Hier kommt Crossmedia Management ins Spiel. Während deines Studiums in diesem Bereich lernst du über verschiedene Plattformen hinweg, Inhalte und Services zu erstellen und an Zielgruppen zu vermarkten sowie Arbeitsprozesse zu organisieren. Dabei bekommst du Einblick in eine Vielzahl von verschiedenen Feldern, wie Print, Web oder TV. So wirst du zum Schweizer Taschenmesser im Umgang und Management von allen Medienkanälen, die Unternehmen und Agenturen zur Kommunikation nutzen.

Vier Frauen sitzen mit Laptop, Smartphone, Tablet und Notizblock auf einer Treppe.

Auf einen Blick

Bachelor

Dauer: 6-7 Semester

Form:

  • Vollzeit
  • Dual
  • Berufsbegleitendes Präsenzstudium
  • Fernstudium

Alle Infos zu den verschiedenen Studienformen

Abschluss:

  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • Bachelor of Science (B.Sc.)

Infos zu den unterschiedlichen Bachelorabschlüssen

Besonderheiten: Oft kein eigenständiger Studiengang, sondern eine Vertiefungsmöglichkeit eines anderen Studiums, z.B. Medienmanagement.

Studieninhalte

Sollte dich Crossmedia Management interessieren, wirst du bei deiner Recherche feststellen, dass es häufig eine Spezialisierungsmöglichkeit eines breiter gefächerten Medienmanagement Studiengangs ist. Deshalb wird sich dein Studium zunächst oft um die Schnittstelle zwischen Betriebswirtschaft und Medienkompetenz drehen. Innerhalb von Crossmedia hast du die Wahl zwischen einer Vielzahl von möglichen Spezialisierungen, z.B. Content-Produktion, Crossmedialer Workflow, Crossmedialer Journalismus, Brand Management oder E-Commerce. Wie die Schwerpunkte gesetzt werden, kommt ganz auf die Hochschule an. Du solltest also Studienpläne verschiedener Hochschulen vergleichen, um sicherzugehen, dass du auch studieren kannst, was dich interessiert.

Übliche Module im Crossmedia Management Studium

  • Kommunikationswissenschaft
  • Crossmediale Konzeption
  • Web-Entwicklung
  • Content-Management
  • Medienrecht

Mögliche Schwerpunkte

  • Webtechnologien
  • Crossmedialer Journalismus
  • Corporate Communications
  • E-Commerce

Voraussetzungen

Formal:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • Fachhochschulreife (Fachabitur) oder
  • Berufliche Qualifizierung, z.B. einen Ausbildungsabschluss und Berufserfahrung
  • Evtl. Vorpraktikum, Volontariat o.ä.

Numerus Clausus

Staatliche Hochschule nutzen den NC, um aus der Bewerberschar auszuwählen. In den vergangenen Semestern lag der NC zumeist im Zweierbereich. Sollte deine Abi-Note darunter gelegen haben, hast du auch die Möglichkeit an einer privaten Hochschule zu studieren. Dort ist der NC zumeist nicht so wichtig. Stattdessen kommen hochschuleigene Bewerbungsverfahren zum Einsatz.

NC-Beispiele für Crossmedia Management

Wir haben für dich einige NC-Beispiele der letzten Semester für Crossmedia Management herausgesucht, so kannst du dir einen schnellen Überblick verschaffen:

Hochschule

Studiengang

Semester

NC

Wartesemester

bbw Hochschule

Medienmanagement

Wintersemester 2017/2018

kein

-

DEKRA Hochschule

Media Management

Wintersemester 2017/2018

kein

-

Hochschule RheinMain

Media Management

Sommersemester 2017

2,5

6

Ostfalia Hochschule

Medienmanagement

Wintersemester 2016/2017

2,8

8

FH Würzburg-Schweinfurt

Medienmanagement

Wintersemester 2016/2017

2,2

6

Bewerbung

Da das Studium relativ spezialisiert ausgelegt ist, verlangen viele Hochschulen Kenntnisse des Berufsfeldes. Oftmals musst du deswegen Arbeitserfahrung in der Branche, z.B. durch ein Vorpraktikum, nachweisen. Manchmal musst du auch an Eignungstests oder Auswahlgesprächen teilnehmen.

Eine Person platziert einen Bauklotz, der mit dem Begriff Cross Media beschriftet ist, zwischen anderen Bauklötze mit verwandten Begriffen.

Fristen

Staatliche Hochschulen:

Sommersemester: bis 15. Januar
Wintersemester: bis 15. Juli

Private Hochschulen:

Private Hochschulen legen ihre Frist oft individuell fest, sodass der Termin variieren kann – manchmal werden Bewerbungsfristen auch zum Schluss noch mal verlängert.

Berufsperspektiven

Jobs für Crossmedia Management Absolventen finde sich vor allem in Medienunternehmen und Werbeagenturen. Du kommst überall zum Einsatz, wo interne oder externe Kommunikation über mehrere Plattformen läuft. Dabei entwickelst du Strategien für Fragen wie: Welcher Content soll erstellt werden? Über welchen Plattformen soll er angeboten werden? Was ist die Zielgruppe und wie wird sie am besten erreicht? Du kannst von der Konzeption über die Umsetzung bis zur Vermarktung in allen Bereichen arbeiten. Da die Medienbranche sich ständig verändert, wandeln sich auch die Aufgaben und Einsatzgebiete von Crossmedia Managern ständig.

Mögliche Jobs und Arbeitgeber

  • Online-Unternehmen
  • Marketing- und Werbeagenturen
  • Softwareentwickler
  • Mobildienstanbieter
Mann und Frau stehen an einem Tisch und zeigen auf Papiere mit Diagrammen.

Gehalt

Allgemeingültige Aussagen zum Gehalt zu machen, ist immer eine schwierige Angelegenheit, denn es spielen einfach zu viele Faktoren in die Vergütung nach deinem Studium ein: Branche, Unternehmensgröße, Standort, Abteilung, Position, Studienabschluss, evtl. Berufserfahrung etc. – und natürlich auch dein persönliches Verhandlungsgeschick.

Das gilt natürlich auch für Crossmedia Manager, insbesondere da sie in einer großen Bandbreite an Tätigkeitsfeldern arbeiten. Die Bezahlung kann sich aber, vor allem mit wachsender Berufserfahrung, durchaus sehen lassen. Als Berufseinsteiger solltest du mit 2.000 Euro bis 3.000 Euro brutto rechnen.

Gehaltsbeispiele für Crossmedia Management

Wir haben dir zur besseren Vorstellung ein paar exemplarische Angaben zum Gehalt herausgesucht:

Position

Branche

Alter & Geschlecht

Gehalt (brutto)

Online Management

Medien, Presse

22, weiblich

2.012 Euro

Content Management

Internet- und Versandhandel

26, männlich

2.857 Euro

Online Management

Medien, Presse

28, weiblich

2.419 Euro

Crossmedia Redakteur

Medien, Presse

29, männlich

3.030 Euro

Verkaufsleiterin Crossmedia in einem Verlag

Medien, Presse

30, weiblich

4.443 Euro

Quelle: Gehalt.de

Aber denke dran: Diese Zahlen sind nur exemplarisch! Nutze sie ruhig zur Orientierung für deine eigene Gehaltsverhandlung, aber beharre nicht auf eine bestimmte Mindestangabe. Denn wie schon oben geschrieben: Es spielen eine Menge Faktoren in dein Gehalt ein.

Master Crossmedia Management

Auf einen Blick

Dauer: 3-4 Semester

Form:

  • Vollzeit
  • Berufsbegleitendes Präsenzstudium
  • Fernstudium

Abschluss:

  • Master of Arts (M.A.)
  • Master of Science (M.Sc.)
  • Master of Business Administration (M.B.A.)
  • Master of Engineering (M.Eng.)

Voraussetzungen

Formal:

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium Crossmedia Management oder
  • Abgeschlossenes Bachelorstudium in einem verwandten Bereich
  • Berufserfahrung
Ein Netzwerk aus oragenen Symbolen und Verbindungen über einer Vogelperspektive auf eine Straße und Gebäude.

Anders als in vielen anderen Medienstudiengängen ist der Master Crossmedia Management nicht nur als Erweiterung deiner Kenntnisse aus dem Bachelor Studium gedacht, sondern auch als Verfeinerung deiner Fähigkeiten in Hinblick auf deine berufliche Ausrichtung. Deswegen setzen einige Hochschulen Erfahrung in den Feldern Medien, PR und Kommunikation voraus, für die Berufserfahrung nachweisen musst. Außerdem gibt es gelegentlich Eignungsprüfungen an den Hochschulen.

War dieser Text hilfreich für dich?

5,00 /5 (Abstimmungen: 3)

Kommentare

Spamschutz: Schreibe das Wort "drs" *:
Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de