Sozialmanagement Studium

Du bist sehr sozial und möchtest gerne mit Menschen zusammenarbeiten und ihnen helfen, gleichzeitig hast du auch den Ehrgeiz, Führungspositionen zu übernehmen? Dann ist das Sozialmanagement Studium die richtige Wahl für dich. Hier bekommst du alle Infos zu Inhalten, Voraussetzungen und Karrierechancen!

Allgemeine Infos zum Sozialmanagement Studium

Beim Sozialmanagement Studium handelt es sich um einen interdisziplinären Studiengang, der vor allem die Bereiche Soziale Arbeit und Betriebswirtschaft miteinander verbindet und die Studierenden dadurch auf die Übernahme von Führungsaufgaben in sozialen Einrichtungen und Non-Profit- sowie Profit-Organisationen qualifiziert.

Daneben spielen aber auch weitere Bereiche eine Rolle im Sozialmanagement: Neben Pädagogik, Sozialwissenschaften und Gesundheitswissenschaften werden auch noch die Themenfelder Psychologie, Soziale Arbeit und Jura angerissen. Durch diese überfachlichen Kompetenzen kannst du nach deinem Abschluss den Professionalisierungsbedarf des Personals im Bereich Soziales abdecken, denn du bist in der Lage Probleme von Menschen fachlich fundiert zu analysieren und durch deine Methodenkenntnisse aus dem Studium adäquat zu behandeln. Denn die sozialen Einrichtungen werden immer mehr zu Wirtschaftsbetrieben, die sich im Wettbewerb und trotz externer Vorgaben behaupten müssen.

Das Sozialmanagement Studium wird relativ selten im Bachelor angeboten, das Angebot an Masterstudiengängen ist deutlich ausgeprägter. Für das Bachelorstudium gibt es viele berufsbegleitende und Fernstudium Angebote, aber nur wenige klassische Vollzeitstudiengänge.

Tipp: Eine Lösung kann sein, im Bachelor zum Beispiel Soziale Arbeit oder Sozialpädagogik zu studieren und deinen Master dann in Sozialmanagement zu belegen.

Auf einen Blick

Bachelor

Dauer: 6-7 Semester

Form:

  • Vollzeit
  • dual
  • berufsbegleitendes Präsenzstudium
  • Fernstudium

Alle Infos zu den verschiedenen Studienformen

Abschluss:

  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • Bachelor of Science (B.Sc.)

Infos zu den unterschiedlichen Bachelorabschlüssen

Besonderheiten:

  • Bachelorangebote vor allem berufsbegleitend und als Fernstudium, wenige Angebote für ein klassisches Vollzeitstudium
  • Oft auch als Schwerpunkt z. B. bei einem Studium Soziale Arbeit oder Gesundheitsmanagement angeboten
  • Praxisorientiert durch Praxissemester oder mehrere Praktika
Blick von oben auf Laptop, auf dem Hände schreiben

Passende Hochschulen finden

Einige Pflegekräfte sitzen zusammen

Dich spricht das Sozialmanagement Studium an? Du bist auf der Suche nach der passenden Hochschule für dein Studium? Dann wirf doch mal einen Blick auf unser Partnerportal Gesundheit-studieren.com, dort findest du nicht nur weitere Infos zum Sozialmanagement Studium, sondern auch zahlreiche Hochschule gleich mit dazu.

Hochschulen finden

Studieninhalte

Den größten Teil des Bachelorstudiums Sozialmanagement nehmen die beiden Bereiche Sozialwesen und Betriebswirtschaft ein, sodass du bestens auf die Herausforderungen in der sozialen Arbeit vorbereitet wirst.

Da das Studium häufig interdisziplinär aufgebaut ist, kann es sein, dass der Studienplan auch noch Module und Seminare in verwandten Disziplinen vorsieht, z. B. Pädagogik, Medizin, Recht und Sozialwirtschaft. Das sorgt dafür, dass das Studium abwechslungsreich gestaltet ist und du einen Rund-um-Blick auf die angrenzenden Bereiche des Sozialwesens bekommst, der dich dazu befähigt, die täglichen Herausforderungen im sozialen Bereich ganzheitlich zu betrachten und fundierte Lösungsansätze entwickeln zu können.

Übliche Module

  • Einführung in die BWL
  • Sozialmanagement
  • Rechtliche Grundlagen
  • Nationale und internationale Aspekte des Sozialmanagements
  • Rechnungswesen
Blick von oben auf vier Hände, die einen Kreis bilden, darin liegt eine Familie, die aus Papier ausgeschnitten ist

Voraussetzungen

Formal:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • Fachgebundene Hochschule bzw. Fachhochschulreife (Fachabitur) oder
  • einen vergleichbaren Schulabschluss oder
  • eine bestimmte berufliche Qualifikation
  • evtl. Vorpraktikum
  • evtl. werden einschlägige Vorkenntnisse vorausgesetzt

Persönlich:

  • Spaß an der Arbeit mit Menschen
  • Organisationstalent
  • Strategisches Denken
Junge Frau sitzt vor Laptop und freut sich

Numerus Clausus

Da der Bachelor Sozialmanagement hauptsächlich von privaten Hochschulen angeboten wird, wirst du eher keinen NC als Zulassungsbeschränkung finden. Stattdessen ist der Studiengang an einigen Hochschulen sogar zulassungsfrei.

Andere private Einrichtungen setzen auf ein eigenes Bewerbungsverfahren, das aber je nach Hochschule variieren kann, sodass du dich für den genauen Ablauf am besten an der jeweiligen Hochschule informierst. Manchmal gehört zum Auswahlverfahren ein spezieller Eignungstest, manchmal ist es auch lediglich ein persönliches Gespräch.

Gerade beim Sozialmanagement haben einige private Einrichtungen auch gar kein Bewerbungsverfahren, stattdessen heißt es: gibt es mehr Bewerber als Studienplätze, entscheidet das Datum der Bewerbung. Das bedeutet: Je früher deine Bewerbung eingeht, desto bessere Chancen hast du auf einen Studienplatz.

NC-Beispiele für Sozialmanagement

Wir haben für dich einige Beispiele für Sozialmanagement herausgesucht, so kannst du dir einen schnellen Überblick verschaffen:

Hochschule

Studiengang

Semester

NC

Wartesemester

HS Nordhausen

Sozialmanagement

--

zulassungsfrei

--

HS Heilbronn

Betriebswirtschaft und Sozialmanagement

--

Kein NC, sondern eigenes Punkteverfahren

--

Bewerbung

Der Bachelor Sozialmanagement wird vor allem von privaten Hochschulen angeboten, die ein eigenes Bewerbungsverfahren haben. Doch egal, wie genau das Verfahren aussieht, in der Regel musst du erst einmal deine Unterlagen einreichen und bekommst nach Prüfung der Bewerbung alle Infos zum weiteren Verlauf (Zulassung, Einladung zum Eignungstest, etc.).

Junger Mann sitzt an Laptop

Fristen

Staatliche Hochschulen:

Sommersemester: bis 15. Januar
Wintersemester: bis 15. Juli

Private Hochschulen:

Private Hochschulen legen ihre Frist oft individuell fest, sodass der Termin variieren kann – manchmal werden Bewerbungsfristen auch zum Schluss noch mal verlängert.

Berufsperspektiven

Der demografische Wandel führt dazu, dass die Gesundheits- und Sozialbranche boomt und qualifiziertes Fachpersonal stark gefragt ist. Es geht vor allem nicht mehr nur um Pflege und Hilfestellungen, sondern um die wirtschaftliche Führung, Organisation und Vermarktung der verschiedenen Einrichtungen.

Mit einem Abschluss in Sozialmanagement erfüllst du alle Anforderungen, die an die verschiedenen Positionen innerhalb des Sozialmanagements gestellt werden, da das Studium interdisziplinär aufgebaut ist. Durch das praxisorientierte Studium verfügst du außerdem schon direkt nach deinem Abschluss über ein gewisses Maß an Praxiserfahrung, das dich im Beruf weiterbringt.

Durch die betriebswirtschaftlichen Grundlagen aus dem Studium bist du zudem auch für andere Branchen qualifiziert.

Mögliche Jobs und Arbeitgeber

  • Projektentwicklung
  • Geschäftsführung
  • Personalleitung
  • Stiftungen und Krankenhäuser
  • Krankenkassen
Sozialmanagerin steht mit Krankenpflegerin an Rezeption

Gehalt

Allgemeingültige Aussagen zum Gehalt zu machen, ist immer eine schwierige Angelegenheit, denn es spielen einfach zu viele Faktoren in die Vergütung nach deinem Studium ein: Branche, Unternehmensgröße, Standort, Abteilung, Position, Studienabschluss, evtl. Berufserfahrung etc. – und natürlich auch dein persönliches Verhandlungsgeschick.

Nach dem Sozialmanagement Studium kann dein Gehalt ganz schön variieren – abhängig davon, in welcher Position und welchem Unternehmen bzw. welcher Einrichtung du arbeitest. Häufig wird Arbeit in sozialen Bereichen nicht allzu hoch vergütet, allerdings bist du mit deinem Studium – erst recht, wenn du noch einen Master dranhängst – auch für Führungsaufgaben qualifiziert und musst nicht unbedingt in einer sozialen Einrichtung landen. Dementsprechend schwierig ist es, genaue Angaben zu machen, aber mit ca. 2.500 Euro brutto im Monat solltet du rechnen können nach deinem Studienabschluss.

Gehaltsbeispiele für Sozialmanagement

Wir haben dir zur besseren Vorstellung ein paar exemplarische Angaben zum Gehalt herausgesucht:

Position

Branche

Alter & Geschlecht

Gehalt (brutto)

Gesundheitsmanager

Gesundheitswesen

27, männlich

2.695 Euro

Gesundheitsmanager

Unternehmensberatung

29, weiblich

4.969 Euro

Sozialmanager

Immobilien

35, weiblich

2.916 Euro

Projektmanager

Soziale Einrichtungen

27, männlich

3.672 Euro

Quelle: Gehalt.de

Aber denke dran: Diese Zahlen sind nur exemplarisch! Nutze sie ruhig zur Orientierung für deine eigene Gehaltsverhandlung, aber beharre nicht auf eine bestimmte Mindestangabe. Denn wie schon oben geschrieben: Es spielen eine Menge Faktoren in dein Gehalt ein.

Master Sozialmanagement

Auf einen Blick

Dauer: 3-5 Semester

Form:

  • Vollzeit
  • berufsbegleitendes Präsenzstudium
  • Fernstudium

Abschluss:

  • Master of Arts (M.A.)

Besonderheiten: 

  • viele berufsbegleitende Masterangebote

Voraussetzungen

Formal:

  • abgeschlossenes Bachelorstudium mit fachverwandtem Schwerpunkt
  • evtl. Berufserfahrung
  • evtl. leitende Position bzw. diese in Aussicht
  • evtl. Auswahltest/-gespräch

Persönlich:

  • Gutes Zahlenverständnis
  • Wirtschaftliches und strategisches Denken
  • Spaß an der Arbeit mit Menschen

Der Master Sozialmanagement wird vor allem als weiterbildender Master angeboten. Weiterbildende Master sind berufsbegleitend und verlangen dementsprechend, dass die Bewerber einer Berufstätigkeit nachgehen. Aber auch wenn du direkt nach deinem Bachelorabschluss einen klassischen Vollzeit-Master im Sozialbereich suchst, wirst du fündig werden.

Grundsätzlich ist der Master Sozialmanagement noch stärker als andere Master darauf ausgelegt, Führungsverantwortung und -qualitäten zu vermitteln.

Sozialmanagement im Fernstudium

Du stehst bereits mitten im Berufsleben und möchtest dich aber neben dem Job mit einem Sozialmanagement Studium weiterbilden? Dann gibt es verschiedene Möglichkeiten Sozialmanagement auch im Fernstudium zu absolvieren. Auf unserem Partnerportal Studieren-berufsbegleitend.de findest du alle Infos zum Sozialmanagement Fernstudium.

Alternativen zum Sozialmanagement Studium

Du suchst einen sozialen Studiengang, aber Sozialmanagement ist nichts für dich? Dann schau mal auf unserem Partnerportal soziales-studieren.de vorbei. Dort findest du viele weitere Studiengänge, wie Pädagogik oder Sozialpsychologie, mit denen du später im sozialen Bereich arbeiten kannst.

War dieser Text hilfreich für dich?

5,00 /5 (Abstimmungen: 1)

Kommentare

Spamschutz: Schreibe das Wort "drs" *:
Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de