Physiotherapie Studium

Selbstständigkeit im Alltag ermöglichen, Lebensqualität erhalten und Schmerzen lindern – Physiotherapeuten stellen für viele Menschen eine unersetzliche Hilfe in der Bewältigung von Krankheiten, Behinderungen oder Unfällen dar. Du suchst ein Studium mit vielen Praxisinhalten, das dich auf einen verantwortungsvollen Beruf vorbereitet? Dann ist das Physiotherapie Studium die richtige Wahl für dich! Informiere dich hier über Studieninhalte, Voraussetzungen und Berufsperspektiven!

Allgemeine Infos zum Physiotherapie Studium

Physiotherapie zielt auf die Bewahrung, den Erhalt und die Verbesserung der Beweglichkeit und Funktionstüchtigkeit des menschlichen Körpers ab. Im Studium lernst du Schmerzen, Überbelastungen und Einschränkungen zu behandeln.

Viele Physiotherapie Studiengänge bieten dir dazu nicht nur eine gründliche praktisch-theoretische Ausbildung, sondern auch zwei Abschlüsse zum Preis von einem: Zum einen ist da der akademische Abschluss und zum anderen machst du eine Ausbildung zum staatlich anerkannten Physiotherapeuten. Dabei kannst du Physiotherapie sowohl als eigenständiges Fach studieren als auch im Verbund mit Ergotherapie und Logopädie.

Physiotherapeutin macht Übungen mit einer älteren Frau.

Auf einen Blick

Bachelor

Dauer: 6-7 Semester

Form:

  • Vollzeit
  • dual
  • berufsbegleitendes Präsenzstudium

Alle Infos zu den verschiedenen Studienformen

Abschluss:

  • Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Bachelor of Arts (B.A.)

Infos zu den unterschiedlichen Bachelorabschlüssen

Besonderheiten: Meistens machst du in Physiotherapie nicht nur deinen Bachelor, sondern auch eine Ausbildung zum Physiotherapeuten.

Passende Hochschulen finden

Einige Pflegekräfte sitzen zusammen

Dich spricht der Studiengang Physiotherapie an? Du bist auf der Suche nach der passenden Hochschule für dein Physiotherapie Studium? Dann wirf doch mal einen Blick auf unser Partnerportal Gesundheit-studieren.com, dort findest du nicht nur weitere Infos zum Studiengang, sondern auch zahlreiche passende Hochschulen.

Hochschulen finden

Studieninhalte

Die Inhalte des Physiotherapie Studiums lassen sich grob in zwei Bereiche einteilen: Medizin und Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Gesundheit. Die medizinischen Module kommen entweder aus dem wissenschaftlichen Bereich (Anatomie, Physiologie, Innere Medizin) oder sind stärker anwendungsbezogen. Sie drehen sich dann um Fragen wie klinische Diagnostik, Rehabilitation, Prophylaxe etc. Dabei lernst du nicht nur, wie man diese Prozesse praktisch durchführt, sondern auch wie man sie managt.

In der Sozialwissenschaft setzt du dich hingegen mit Themen wie Gesundheitspolitik und -versorgung, Gesundheitssoziologie oder Gesundheitspsychologie auseinander. In den späteren Semestern deines Studiums kannst du dann eigene Schwerpunkte in Anwendungsbereichen der Physiotherapie setzen, die dich besonders interessieren.

Übliche Module im Physiotherapie Studium

  • Haltungs- und Bewegungssysteme
  • Herz-Kreislauf-System
  • Schmerztherapie
  • Akutversorgung
  • Gesundheitswissenschaften

Mögliche Schwerpunkte

  • Geriatrie
  • Gesundheitsförderung
  • Neurologie
  • Pädiatrie
  • Therapie im Sport

Voraussetzungen

Formal:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • Fachgebundene Hochschule bzw. Fachhochschulreife (Fachabitur) oder
  • einen vergleichbaren Schulabschluss oder
  • eine bestimmte berufliche Qualifikation
  • evtl. Vorpraktikum
  • evtl. Gesundheitszeugnis

Persönlich:

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Verantwortungsgefühl
  • Empathie
  • Gute körperliche Gesundheit

Numerus Clausus

Viele Physiotherapie Studiengänge sind klein gehalten und haben trotz der Tatsache, dass Physiotherapie beileibe kein Massenstudienfach ist, einen NC als Zulassungskriterium. Diese liegen normalerweise im hohen Zweier-Bereich.

Allerdings sind andere Zulassungsbeschränkungen in der Form von verschieden gestalteten Auswahlverfahren geläufiger als der NC. Genauso gibt es aber auch zulassungsfreie Alternativen.

NC-Beispiele für Physiotherapie

Wir haben für dich einige NC-Beispiele der letzten Semester für Physiotherapie herausgesucht, so kannst du dir einen schnellen Überblick verschaffen:

Hochschule

Studiengang

Semester

NC

Wartesemester

FH Aachen

Physiotherapie

Wintersemester 2016/2017

kein

-

FH Kiel

Physiotherapie

Wintersemester 2016/2017

kein

-

OTH Regensburg

Physiotherapie

Wintersemester 2016/2017

2,8

4

Bewerbung

Viele staatliche Hochschulen verlangen, dass du vor Beginn deines Studiums ein mehrwöchiges Praktikum im physiotherapeutischen Bereich absolvierst. Sowohl staatliche als auch private Hochschulen wählen unter Bewerbern mit einem Auswahlgespräch aus. Darüber hinaus musst du zu Beginn deines Studiums meistens ein ärztliches Gesundheitszeugnis und vor deinem Abschluss ein polizeiliches Führungszeugnis vorlegen.

Ein Phsyiotherapeut mit einem Patienten

Fristen

Staatliche Hochschulen:

Sommersemester: bis 15. Januar
Wintersemester: bis 15. Juli

Private Hochschulen:

Private Hochschulen legen ihre Frist oft individuell fest, sodass der Termin variieren kann – manchmal werden Bewerbungsfristen auch zum Schluss noch mal verlängert.

Berufsperspektiven

Als Physiotherapie Absolvent kannst du nicht nur in der Versorgung von Patienten arbeiten, sondern auch in der Unterstützung von Sportlern und in der Entwicklung von Therapiestandards. Wachstumsbereiche sind zudem die Gesundheitsförderung und die Prävention.

Potenzielle Arbeitgeber sind offensichtliche Kandidaten wie Praxen, Krankenhäuser und Rehakliniken. Aber auch Kindergärten, Schulen und Seniorenheime stellen Physiotherapeuten ein. Willst du lieber in einer Management- oder Verwaltungsrolle tätig sein, kannst du dich auch bei Krankenkassen, im öffentlichen Gesundheitsdienst, einschlägigen Berufsverbänden und gesundheitlichen Bildungseinrichtung umsehen. Wenn du gerne wissenschaftlich arbeitest, bietet sich auch die universitäre Forschung und Lehre an.

Mögliche Jobs und Arbeitgeber

  • Physiotherapeutische Praxen
  • Rehakliniken
  • Krankenhäuser
  • Krankenkassen
  • Kindergärten und Schulen
Physiotherapeutin berührt die Hand eines Patienten, der Gehübungen macht.

Gehalt

Allgemeingültige Aussagen zum Gehalt zu machen, ist immer eine schwierige Angelegenheit, denn es spielen einfach zu viele Faktoren in die Vergütung nach deinem Studium ein: Branche, Unternehmensgröße, Standort, Abteilung, Position, Studienabschluss, evtl. Berufserfahrung etc. – und natürlich auch dein persönliches Verhandlungsgeschick. Man kann aber grob schätzen, dass Physiotherapeuten um die 2.000 Euro brutto im Monat verdienen.

Gehaltsbeispiele für Physiotherapie

Wir haben dir zur besseren Vorstellung ein paar exemplarische Angaben zum Gehalt herausgesucht:

Position

Branche

Alter & Geschlecht

Gehalt (brutto)

Physiotherapie

Gesundheitswesen

26, weiblich

1.901 Euro

Physiotherapie/Sporttherapie

Gesundheitswesen

32, weiblich

2.118 Euro

Physiotherapie/Sporttherapie

Gesundheitswesen

40, weiblich

2.226 Euro

Physiotherapie/Sporttherapie

Gesundheitswesen

42, weiblich

1.832 Euro

Physiotherapie

Gesundheitswesen

44, weiblich

3.045 Euro

Quelle: Gehalt.de

Aber denke dran: Diese Zahlen sind nur exemplarisch! Nutze sie ruhig zur Orientierung für deine eigene Gehaltsverhandlung, aber beharre nicht auf eine bestimmte Mindestangabe. Denn wie schon oben geschrieben: Es spielen eine Menge Faktoren in dein Gehalt ein.

Master Physiotherapie

Auf einen Blick

Dauer: 4 Semester

Form: berufsbegleitendes Präsenzstudium

Abschluss: Master of Science (M.Sc.)

Ein Physiotherapeut führt eine Übung mit einem Mann aus.

Voraussetzungen

Formal:

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium Physiotherapie oder
  • Abgeschlossenes Bachelorstudium aus einem verwandten Bereich
  • Evtl. Motivationsschreiben, Lebenslauf und Exposé über Forschungsinteressen
  • Evtl. Auswahlgespräch

Persönlich:

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Einfühlungsvermögen
  • Gute körperliche Gesundheit

In der Physiotherapie ist die Auswahl an Masterstudiengängen recht klein, was damit zusammenhängt, dass der akademische Grad und der Ausbildungsabschluss aus dem Bachelor für die Berufspraxis völlig ausreichend sind. Der Master Physiotherapie empfiehlt sich vor allem dann, wenn du eine Karriere in der Wissenschaft anstrebst und deine Kenntnisse dementsprechend vertiefen willst.

War dieser Text hilfreich für dich?

5,00 /5 (Abstimmungen: 1)

Kommentare

Spamschutz: Schreibe das Wort "drs" *:

March 2019

Yamen Najjar

Wie kann ich mich an den Berater des Fachs verwenden ich hab keine eizige Iformationen darüber .
Es wäre schön wenn Sie die E-Mail Adresse von ihm hier in einem Kommentar lassen und noch wie kann man sich um dieses Fach bewerben ?
Auf dringliche Antwort freue ich mich

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de