Immobilienwirtschaft Studium

Die Immobilienbranche ist ein wichtiger Wirtschaftszweig. Du möchtest in diesem Bereich arbeiten und suchst ein Studium, das dir umfassenden Einblick in alle Aspekte der Branche gibt? Dann ist das Immobilienwirtschaft Studium die richtige Wahl für dich! Informiere dich hier über Studieninhalte, Hochschulen und Berufsperspektiven!

Allgemeine Infos zum Immobilienwirtschaft Studium

Die Immobilienbranche umfasst vier Teilbereiche: die Grundstückswirtschaft, die Wohnungswirtschaft, die gewerbliche Immobilienwirtschaft und die betriebliche Immobilienwirtschaft. Im Immobilienwirtschaft Studium wirst du in die Planung, den Bau, die Nutzung und die Vermarktung aller vier Zweige eingeführt. Dazu besuchst du Kurse aus den Feldern Wirtschaftswissenschaften, Bauwesen und Immobilienrecht. Neben dieser umfassenden theoretischen Ausbildung, schließt das Studium fast immer auch eine Praxisphase ein, in der du erste Berufserfahrung sammeln kannst. Du kannst Immobilienwirtschaft sowohl als eigenständiges Studienfach als auch im Zuge eines BWL Studiums als Spezialisierung studieren.

Auf einen Blick

Bachelor

Dauer: 6-7 Semester

Form:

  • Vollzeit
  • dual

Alle Infos zu den verschiedenen Studienformen

Abschluss:

  • Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Bachelor of Arts (B.A.)
  • Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Infos zu den unterschiedlichen Bachelorabschlüssen

Studieninhalte

Im Wesentlichen kann man das Immobilienwirtschaft Studium in drei Bereiche unterteilen: Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Immobilienwirtschaft, Bauwesen und Recht. Wie viel Raum diese Bereiche im Einzelnen im Studium einnehmen, ist von der Hochschule abhängig. Zumeist ist jedoch der wirtschaftliche Aspekt der wichtigste. Hier besuchst du grundlegende methodische Kurse wie Mathematik, Statistik und Buchführung, aber auch solche wie Projektentwicklung, Immobilieninvestition und -finanzierung und Marketing. Innerhalb des Bauwesens setzt du dich mit Gebäudelehre und -technik und Immobilientypologie auseinander. Im Bereich Recht erarbeitest du dir sowohl Kenntnisse des privaten Immobilienrecht als auch des öffentlichen. Abgerundet wird das Studienangebot von Fremdsprachen- und Informatikkursen.

Übliche Module im Immobilienwirtschaft Studium

  • Wirtschafts- und Steuerrecht
  • Bautechnik
  • Immobilienbewertung
  • Immobilienprojektmanagement
  • Internationale Märkte und Unternehmen

Mögliche Schwerpunkte

  • Internationale Immobilienwirtschaft
  • Nachhaltige Immobilienwirtschaft
  • Immobilienmarketing
  • Projektentwicklung
  • Wohnungswirtschaft

Voraussetzungen

Formal:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • Fachgebundene Hochschule bzw. Fachhochschulreife (Fachabitur) oder
  • einen vergleichbaren Schulabschluss oder
  • eine bestimmte berufliche Qualifikation

Persönlich:

  • Gespür für wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Kommunikationsgabe
Häuserschlucht

Numerus Clausus

Das Studium Immobilienwirtschaft ist in den meisten Fällen zulassungsfrei. An staatlichen Hochschulen kannst du dich deshalb normalerweise direkt einschreiben, während du an privaten Hochschulen erst noch ein Aufnahmeverfahren überstehen musst. In diesem spielt dein NC aber keine Rolle.

Zulassungsbeschränkungen gibt es nur, wenn du BWL mit Schwerpunkt Immobilienwirtschaft studieren möchtest. Hier schwanken die NCs sehr stark. Sie können irgendwo im Einser- bis Dreier-Bereich liegen oder komplett zulassungsfrei sein.

NC-Beispiele für Immobilienwirtschaft

Wir haben für dich einige NC-Beispiele der letzten Semester für Immobilienwirtschaft herausgesucht, so kannst du dir einen schnellen Überblick verschaffen:

Hochschule

Studiengang

Semester

NC

Wartesemester

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

BWL

Wintersemester 2017/2018

kein

-

Hochschule Mittweida

Immobilienmanagement und Facilities Management

Wintersemester 2017/2018

kein

-

Hochschule Anhalt

Immobilienwirtschaft

Wintersemester 2017/2018

kein

-

Uni Stuttgart

Immobilientechnik und Immobilienwirtschaft

Wintersemester 2017/2018

kein

-

HS Zittau/Görlitz

Wohnungs- und Immobilienwirtschaft

Wintersemester 2017/2018

kein

-

Bewerbung

An manchen Hochschulen musst du ein Vorpraktikum absolvieren, um dich für das Studium Immobilienwirtschaft bewerben zu können. An privaten Hochschulen, wo du Immobilienwirtschaft auch studieren kannst, musst du oft ein umfangsreicheres Bewerbungsverfahren durchlaufen. Dieses kann ein Motivationsschreiben, ein Auswahlgespräch und einen Aufnahmetest einschließen.

Eine Gruppe von Studenten in einem Seminarraum

Fristen

Staatliche Hochschulen:

Sommersemester: bis 15. Januar
Wintersemester: bis 15. Juli

Private Hochschulen:

Private Hochschulen legen ihre Frist oft individuell fest, sodass der Termin variieren kann – manchmal werden Bewerbungsfristen auch zum Schluss noch mal verlängert.

Berufsperspektiven

Wo du mit einem Abschluss in Immobilienwirtschaft beruflich landest, hängt ganz von dir und der Gestaltung deines Studiums ab. Im Prinzip können sämtliche Unternehmen in der Immobilienbranche dein Arbeitgeber sein. Diese können aus so unterschiedlichen Bereichen wie der Wohnungswirtschaft, der Finanzierungsberatung oder dem Immobilieninvestment kommen. Ein weiteres klassisches Berufsfeld ist die Immobilienmaklerbranche. Aber auch Verbände, Banken und Bausparkassen bieten Karrieremöglichkeiten für Immobilienwirtschaft Absolventen. Auch was deine konkreten Arbeitstätigkeiten angeht, hast die viel Auswahl.  Von Immobilienmarketing über Bauplanung bis zum Management von Immobilienfonds stehen dir viele Wege offen.

Mögliche Jobs und Arbeitgeber

  • Wohnungsunternehmen
  • Bauträgergesellschaften
  • Immobilienfondsgesellschaften
  • Finanzierungsberatung
  • Immobilieninvestoren
Ein Kaufvertrag mit Hausschlüsseln und einem Miniaturmodell eines Hauses

Gehalt

Allgemeingültige Aussagen zum Gehalt zu machen, ist immer eine schwierige Angelegenheit, denn es spielen einfach zu viele Faktoren in die Vergütung nach deinem Studium ein: Branche, Unternehmensgröße, Standort, Abteilung, Position, Studienabschluss, evtl. Berufserfahrung etc. – und natürlich auch dein persönliches Verhandlungsgeschick.

Da du mit einem Immobilienwirtschaft Abschluss in vielen unterschiedlichen Bereichen landen kannst, sind Vorhersagen bezüglich des Gehalts hier noch einmal schwieriger zu treffen als ohnehin schon. Als groben Richtwert für ein durchschnittliches Einkommen kannst du den oberen 2.000er-Bereich brutto im Monat nehmen. Für Berufseinsteiger liegt der Verdienst eher im unteren 2.000er-Bereich.

Gehaltsbeispiele für Immobilienwirtschaft

Wir haben dir zur besseren Vorstellung ein paar exemplarische Angaben zum Gehalt herausgesucht:

Position

Branche

Alter & Geschlecht

Gehalt (brutto)

Asset Management

Immobilien

33, weiblich

5.784 Euro

Asset Management Immobilien

Telekommunikation

34, weiblich

6.182 Euro

Portfoliomanagement

Immobilien

35, weiblich

5.448 Euro

Controlling

Immobilien

36, männlich

5.125 Euro

Asset Management

Immobilien

36, männlich

9.275 Euro

Quelle: Gehalt.de

Aber denke dran: Diese Zahlen sind nur exemplarisch! Nutze sie ruhig zur Orientierung für deine eigene Gehaltsverhandlung, aber beharre nicht auf eine bestimmte Mindestangabe. Denn wie schon oben geschrieben: Es spielen eine Menge Faktoren in dein Gehalt ein.

Master Immobilienwirtschaft

Auf einen Blick

Dauer: 4 Semester

Form:

  • Vollzeit
  • dual
  • berufsbegleitendes Präsenzstudium

Abschluss:

  • Master of Arts (M.A.)
  • Master of Science (M.Sc.)
  • Master of Engineering (M.Eng.)
  • Master of Business Administration (M.B.A.)

Voraussetzungen

Formal:

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium Immobilienwirtschaft oder
  • Abgeschlossenes Bachelorstudium aus einem verwandten Bereich
  • Evtl. Englischkenntnisse
  • Evtl. Berufserfahrung

Persönlich:

  • Fähigkeit zum unternehmerischen Denken
  • Kommunikationstalent

Im Master Immobilienwirtschaft hast häufig die Möglichkeit, dich entweder auf die rechtlichen Aspekte oder auf Management-Tätigkeiten zu spezialisieren. Außerdem erwartet dich ein Angebot an international ausgerichteten Studiengängen. Nach ein bis zwei Jahren Berufserfahrung kannst du dich auch für einen Master of Business Administration entscheiden.

War dieser Text hilfreich für dich?

Bewerte diesen Text als Erste/r

Kommentare

Spamschutz: Schreibe das Wort "drs" *:
Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de