Sinologie Studium

Das Reich der Mitte ist das Reich der Zukunft. Du möchtest zum China-Experten werden, dich in die Sprache, Kultur und Geschichte des Landes vertiefen? Wenn du einen spannenden Kulturkreis kennenlernen möchtest, der nur an Bedeutung gewinnen kann, bist du im Sinologie Studium richtig.

Allgemeine Infos zum Sinologie Studium

Das Sinologie Studium, auch Chinese Studies oder Chinastudien genannt, gibt dir eine Einführung in die chinesische Sprache, Kultur und Geschichte. Mit dem wirtschaftlichen Aufstieg Chinas und seinem steigenden weltpolitischen Einfluss, hat das Studienfach zuletzt an Beliebtheit gewonnen.

Du solltest dir allerdings klarmachen, dass sich nicht nur aufgrund eines Sinologie Studiums plötzlich alle Türen in der Wirtschaft für dich öffnen werden. Stattdessen musst du das wissenschaftlich-theoretische Wissen, das das Studium dir vermittelt, mit Praxiserfahrung und Auslandsaufenthalten ergänzen. Inzwischen gibt es darüber hinaus die Möglichkeit, Chinesisch auf Lehramt zu studieren.

Auf einen Blick

Bachelor

Dauer: 6-8 Semester

Form: Vollzeit

Alle Infos zu den verschiedenen Studienformen

Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)

Infos zu den unterschiedlichen Bachelorabschlüssen

Besonderheiten: Du musst kein Chinesisch sprechen, um Sinologie zu studieren. Alle nötigen Sprachkenntnisse werden dir im Studium vermittelt.

Studieninhalte

Man kann eine Kultur nicht verstehen, ohne ihre Sprache zu kennen. Deswegen beginnt Sinologie immer mit Sprachunterricht in modernem und oftmals auch vormodernem Chinesisch. Da sich alle Variationen des Chinesischen stark von europäischen Sprachen unterscheiden, solltest du den Lernaufwand zu Beginn des Studiums nicht unterschätzen.

Die weiteren Studieninhalte setzen sich aus Geschichte, Kulturwissenschaft, Literatur, Philosophie und Politik zusammen. Hier unterscheiden sich die Hochschulen teilweise in ihrer Ausrichtung. Du solltest vor deiner Einschreibung also Modulhandbücher vergleichen.

Empfehlenswert ist es auf jeden Fall auch, dass du dir während deines Studiums Zeit für einen Auslandsaufenthalt nimmst.

Übliche Module im Sinologie Studium

  • Modernes Chinesisch
  • Klassisches Chinesisch
  • Geschichte Chinas
  • Chinesische Philosophie
  • Chinesische Literatur

Mögliche Schwerpunkte

  • Chinesische Kommunikation und Sprachkultur
  • Das moderne China
  • China und das Abendland
  • Konfuzianische Traditionen
  • Chinesische Literatur und Theater

Voraussetzungen

Formal:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • Fachgebundene Hochschule bzw. Fachhochschulreife (Fachabitur) oder
  • einen vergleichbaren Schulabschluss oder
  • eine bestimmte berufliche Qualifikation

Persönlich:

  • Durchhaltevermögen
  • Freude an Textarbeit

Numerus Clausus

Für Sinologie gibt es normalerweise keine Zulassungsbeschränkung. Für Asien- und Ostasienwissenschaften, wo du den Schwerpunkt China wählen kannst, gibt es allerdings manchmal einen NC. Aber keine Sorge: Der liegt für gewöhnlich im Dreier-Bereich, du hast also gute Chancen, einen Studienplatz zu bekommen.

NC-Beispiele für Sinologie

Wir haben für dich einige NC-Beispiele der letzten Semester für Sinologie herausgesucht, so kannst du dir einen schnellen Überblick verschaffen:

Hochschule

Studiengang

Semester

NC

Wartesemester

FU Berlin

Chinastudien / Ostasienwissenschaften

Wintersemester 2017/2018

kein

-

Uni Bochum

Wirtschaft und Politik Ostasiens

Wintersemester 2017/2018

kein

-

Uni Duisburg-Essen

Moderne Ostasienstudien

Wintersemester 2017/2018

3,1 (Los)

2

Uni Frankfurt

Sinologie

Wintersemester 2017/2018

kein

-

Uni Köln

Chinastudien

Wintersemester 2017/2018

kein

-

Bewerbung

Da Sinologie nur an Universitäten angeboten wird, gibt es abgesehen von einem möglichen NC keine Zulassungsvoraussetzungen. Auch Vorkenntnisse des Chinesischen sind nicht nötig.

Schriftrolle mit chinesischen Schriftzeichen und Pinseln

Fristen

Staatliche Hochschulen:

Sommersemester: bis 15. Januar
Wintersemester: bis 15. Juli

Private Hochschulen:

Private Hochschulen legen ihre Frist oft individuell fest, sodass der Termin variieren kann – manchmal werden Bewerbungsfristen auch zum Schluss noch mal verlängert.

Berufsperspektiven

Viele Sinologie Studenten können sich eine Laufbahn in der Wirtschaft vorstellen, entweder bei Unternehmen, die im chinesischen Sprachraum operieren oder in der Unternehmensberatung. Dazu ist aber oftmals ein wirtschaftliches Zweitfach nötig oder Praxiserfahrung. Andere Tätigkeitsfelder finden sich im Kulturwesen, z. B. Museen oder Bibliotheken, im kulturellen Austausch oder im Tourismus. Mit deinen Sprachfertigkeiten kannst du auch als Übersetzer arbeiten. Als Quereinsteiger im Journalismus können sich dir auch Chancen bieten.

Alternativ bleiben noch Lehre und wissenschaftliche Forschung als mögliche Berufsfelder. Letztlich ist Sinologie kein berufsqualifizierendes Studium, weshalb du dich bereits während des Studiums mit Praktika und Nebenjobs in die Richtung orientieren solltest, in die du später gehen möchtest.

Mögliche Jobs und Arbeitgeber

  • Unternehmensberatung
  • Reiseleiter
  • Übersetzer im Verlag
  • Journalismus
  • Universitäre Forschung
Aktienkurs vor einem chinesischen Drachen

Gehalt

Allgemeingültige Aussagen zum Gehalt zu machen, ist immer eine schwierige Angelegenheit, denn es spielen einfach zu viele Faktoren in die Vergütung nach deinem Studium ein: Branche, Unternehmensgröße, Standort, Abteilung, Position, Studienabschluss, evtl. Berufserfahrung etc. – und natürlich auch dein persönliches Verhandlungsgeschick.

Gehaltsbeispiele für Sinologie

Wir haben dir zur besseren Vorstellung ein paar exemplarische Angaben zum Gehalt herausgesucht:

Position

Branche

Alter & Geschlecht

Gehalt (brutto)

Vertriebsassistenz China

Maschinenbau

22, weiblich

2.056 Euro

Übersetzerin (Deutsch, Chinesisch)

Unternehmensberatung

52, weiblich

3.906 Euro

Vertriebsinnendienst | Business China

Elektrotechnik

30, weiblich

3.361 Euro

Quelle: Gehalt.de

Aber denke dran: Diese Zahlen sind nur exemplarisch! Nutze sie ruhig zur Orientierung für deine eigene Gehaltsverhandlung, aber beharre nicht auf eine bestimmte Mindestangabe. Denn wie schon oben geschrieben: Es spielen eine Menge Faktoren in dein Gehalt ein.

Master Sinologie

Auf einen Blick

Dauer: 2-4 Semester

Form: Vollzeit

Abschluss: Master of Arts (M.A.)

Voraussetzungen

Formal:

  • abgeschlossenes Bachelorstudium Sinologie
  • abgeschlossenes Studium in einem verwandten Bereich

Persönlich:

  • Freude an Textarbeit

Wenn du deine Fähigkeiten und Kenntnisse nach dem Bachelor noch erweitern möchtest, ist der Master in Sinologie die beste Möglichkeit dazu. Der Großteil der Unis bietet ihn mit einer ähnlichen Struktur wie den Bachelor an. Du kannst also in den Bereichen bleiben, die dich im Bachelor schon am meisten interessiert haben oder du gehst in eine andere Richtung und stellst dich inhaltlich breiter auf.

War dieser Text hilfreich für dich?

Bewerte diesen Text als Erste/r

Kommentare

Spamschutz: Schreibe das Wort "drs" *:
Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de