Philosophie Studium

Philosophie will die Welt und die Rolle des Menschen in ihr verstehen. Wenn dich komplexe Sachverhalte interessieren und du von den großen Fragen der Menschheit fasziniert bist, ist das Philosophie Studium genau das Richtige für dich! Informiere dich hier über Studieninhalte, Voraussetzungen und Berufsperspektiven!

Allgemeine Infos zum Philosophie Studium

Philosophie ist die älteste Wissenschaft der Welt und im Gegensatz zu allen anderen Fachgebieten nicht auf eine Disziplin beschränkt. Philosophen befassen sich mit allem Möglichen, von Moral und Ethik über Gesellschaft und Politik bis Kultur und Religion und noch vielem mehr.

Wenn du also vielseitig interessiert bist, ist Philosophie genau das richtige für dich. Darüber hinaus vermittelt dir dieses Studienfach aber auch ganz grundlegend eine gewisse Art zu denken und die Welt zu betrachten. Philosophie ist auch ein beliebtes Fach für ein Lehramtsstudium.

Auf einen Blick

Bachelor

Dauer: 6 Semester

Form: Vollzeit

Alle Infos zu den verschiedenen Studienformen

Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)

Infos zu den unterschiedlichen Bachelorabschlüssen

Studieninhalte

Zu Beginn deines Philosophie Studiums wirst du dich zunächst mit der Frage befassen, was Philosophie eigentlich ist. Darüber hinaus werden dir in den ersten Semestern methodische Kompetenzen an die Hand gegeben, die du fürs wissenschaftlich korrekte Arbeiten brauchst.

Im späteren Verlauf des Studiums teilen sich die Inhalte in Praktische Philosophie und Theoretische Philosophie. Die Praktische Philosophie dreht sich um die menschliche Praxis, also um Themen wie Politik, Ethik oder Recht.
Die Theoretische Philosophie hingegen befasst sich mit dem Verständnis der Welt. Sie umfasst Teilbereiche wie Metaphysik, Erkenntnistheorie und Sprachphilosophie. Meistens kannst du im Aufbaustudium deinen Schwerpunkt auf einen dieser beiden Bereiche legen.

Übliche Module im Philosophie Studium

  • Formale Logik
  • Philosophisches Argumentieren
  • Praktische Philosophie
  • Theoretische Philosophie
  • Philosophische Anthropologie

Mögliche Schwerpunkte

  • Naturphilosophie
  • Philosophie der Antike
  • Philosophie der Aufklärung
  • Staatsphilosophie
  • Wirtschaftsphilosophie

Voraussetzungen

Formal:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • Fachgebundene Hochschule bzw. Fachhochschulreife (Fachabitur) oder
  • einen vergleichbaren Schulabschluss oder
  • eine bestimmte berufliche Qualifikation
  • evtl. Nachweis über Englischkenntnisse

Persönlich:

  • Fähigkeit, sich in komplexe Ideen einzuarbeiten
  • Freude an Textarbeit
  • Analytische Fähigkeiten

Numerus Clausus

Der NC für Philosophie schwankt sehr stark. Einige besonders beliebte Hochschulen haben Zulassungsbeschränkungen, für die du einen NC im Einser-Bereich brauchst. Bei anderen Hochschulen lag der NC in den letzten Semestern eher im Zweier- oder Dreier-Bereich.
Und falls dein Abischnitt auch dafür nicht reicht: Es gibt auch komplett zulassungsfreie Alternativen.

Ein Stapel Bücher

NC-Beispiele für Philosophie

Wir haben für dich einige NC-Beispiele der letzten Semester für Philosophie herausgesucht, so kannst du dir einen schnellen Überblick verschaffen:

Hochschule

Studiengang

Semester

NC

Wartesemester

Humboldt-Uni Bonn

Philosophie

Wintersemester 2017/2018

1,7

6

Uni Bielefeld

Philosophie

Wintersemester 2017/2018

kein

-

Uni Bochum

Philosophie (Lehramt)

Wintersemester 2017/2018

3,4

3

TU Dresden

Philosophie

Wintersemester 2017/2018

kein

-

Uni Hamburg

Philosophie

Wintersemester 2017/2018

2,7

6

Bewerbung

Philosophie wird ausschließlich an staatlichen Hochschulen angeboten, wo du abgesehen vom NC zumeist keine weiteren Bewerbungskriterien erfüllen musst. Das gilt auch weitestgehend für Philosophie. Manchmal sind Sprachkenntnisse gefordert, oft in Englisch oder auch Latein. Aber diese kannst du normalerweise auch noch im Laufe des Studiums nachholen.

Statue von Herodot

Fristen

Staatliche Hochschulen:

Sommersemester: bis 15. Januar
Wintersemester: bis 15. Juli

Private Hochschulen:

Private Hochschulen legen ihre Frist oft individuell fest, sodass der Termin variieren kann – manchmal werden Bewerbungsfristen auch zum Schluss noch mal verlängert.

Berufsperspektiven

Philosophie Absolventen geht es wie allen Geisteswissenschaftlern: Das Studium bereitet nicht auf eine klare Karriere oder auch nur ein klares Berufsfeld vor und es liegt deswegen an dir selbst, dich beruflich zu orientieren. Die Ausnahme sind hier natürlich die Lehramtsstudenten, aber für alle anderen gilt: Praktika und Nebenjobs während des Studiums erleichtern den Berufseinstieg erheblich.

Möglichkeiten haben Philosophen im Prinzip viele: Medienbranche, Journalismus, Unternehmensberatung, Werbung und Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit etc. Aber wie gesagt – ohne Eigeninitiative und der Bereitschaft, nach dem Studium noch weiter zu lernen, geht als Philosophie-Absolvent nichts.

Mögliche Jobs und Arbeitgeber

  • Marketing und Werbung
  • Verlagshäuser
  • Journalismus
  • Unternehmensberatung
  • Kulturwesen
Eine Frau arbeitet an einem Computer in einem Büro.

Gehalt

Allgemeingültige Aussagen zum Gehalt zu machen, ist immer eine schwierige Angelegenheit, denn es spielen einfach zu viele Faktoren in die Vergütung nach deinem Studium ein: Branche, Unternehmensgröße, Standort, Abteilung, Position, Studienabschluss, evtl. Berufserfahrung etc. – und natürlich auch dein persönliches Verhandlungsgeschick.

Gehaltsbeispiele für Philosophie

Wir haben dir zur besseren Vorstellung ein paar exemplarische Angaben zum Gehalt herausgesucht:

Position

Branche

Alter & Geschlecht

Gehalt (brutto)

Journalistin

Medien, Presse

24, weiblich

3.489 Euro

Produktmanagement Verlag

Medien, Presse

25, weiblich

2.966 Euro

Teamleiter Pressestelle

Dienstleistung

28, weiblich

1.664 Euro

Öffentlichkeitsarbeit

Kultur

34, weiblich

2.916 Euro

Quelle: Gehalt.de

Aber denke dran: Diese Zahlen sind nur exemplarisch! Nutze sie ruhig zur Orientierung für deine eigene Gehaltsverhandlung, aber beharre nicht auf eine bestimmte Mindestangabe. Denn wie schon oben geschrieben: Es spielen eine Menge Faktoren in dein Gehalt ein.

Master Philosophie

Auf einen Blick

Dauer: 4 Semester

Form:

  • Vollzeit
  • Fernstudium

Abschluss:

  • Master of Arts (M.A.)
  • Master of Education (M.Ed.)

Voraussetzungen

Formal:

  • abgeschlossenes Bachelorstudium Philosophie oder
  • abgeschlossenes Bachelorstudium in einem verwandten Bereich

Persönlich:

  • Verständnis für abstrakte Ideen
  • Freude am Lesen und Schreiben
  • Fähigkeit zum analytischen Denken

Im Zuge deines Philosophie Masters kannst du dich stärker auf das spezialisieren, was dich wirklich interessiert. Entweder bleibst du dazu in einem allgemein gehaltenen Philosophie Studiengang oder du wählst direkt einen spezialisierten, z. B. Philosophie der Religionen. Insbesondere falls du eine wissenschaftliche Laufbahn anstrebst, ist der Master unerlässlich.

War dieser Text hilfreich für dich?

4,50 /5 (Abstimmungen: 4)

Kommentare

Spamschutz: Schreibe das Wort "drs" *:
Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de