Romanistik Studium

Du verschlingst die Werke von Dante Alighieri, Victor Hugo und Luis Buñuel? Die Gesellschaften, Kulturen und Sprachen Südeuropas und Südamerikas üben eine ganz besondere Faszination auf dich aus? Wenn du ein facettenreiches Studium mit internationalem Fokus suchst, bist du im Studium Romanistik richtig aufgehoben.

Allgemeine Infos zum Romanistik Studium

Im Romanistik Studium wählst du ein bis zwei Sprachen und Kulturen aus dem romanische Raum, auf die du dich spezialisieren möchtest. Das können größere Sprachen wie Spanisch, Französisch, Italienisch oder Portugiesisch sein, aber auch kleinere wie Katalanisch, Sardisch oder Rumänisch.

Die Hochschulen unterscheiden sich hier in der Breite ihres Angebots. Im Studium befasst du dich dann sowohl praktisch als auch theoretisch mit den Sprachen, ihrer Literatur und der Kultur, der sie entspringen.

Romanistik kannst du sowohl fachwissenschaftlich studieren als auch auf Lehramt. Allerdings heißt dein Studienfach dann nicht Romanistik, sondern Lehramt Französisch, Spanisch, Italienisch etc.

Auf einen Blick

Bachelor

Dauer: 6 Semester

Form: Vollzeit

Alle Infos zu den verschiedenen Studienformen

Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)

Infos zu den unterschiedlichen Bachelorabschlüssen

Besonderheiten: Du kannst entweder zwei romanische Fremdsprachen kombinieren oder eine romanische Fremdsprache und eine andere Geisteswissenschaft.

Studieninhalte

Die Studieninhalte in Romanistik setzen sich aus drei Hauptbereichen zusammen: Sprachpraxis, Sprachwissenschaft und Literaturwissenschaft.

In der Sprachpraxis übst du die Sprache in Wort und Schrift.
In der Sprachwissenschaft beschäftigst du dich mit den Mechanismen hinter der Sprache, beispielsweise Syntax, Wortbildung oder Bedeutungslehre.
Die Literaturwissenschaft behandelt Autoren, Werke, Epochen und Strömungen der literarischen Geschichte einer Sprache.

Darüber hinaus bieten viele Hochschulen Wahlfächer an, in denen du eigene Schwerpunkte setzen kann. Hier unterscheiden sich die Hochschulen etwas. Manche bieten Kultur- und Landeskunde, manche Medienwissenschaft und wieder andere Übersetzung an. Am besten vergleichst du die Modulpläne, bevor du dich für eine Hochschule entscheidest.

Ebenfalls wichtig im Romanistik Studium ist ein Auslandsaufenthalt. Der ist zwar meistens nicht Pflicht, wird aber dringend empfohlen.

Übliche Module im Romanistik Studium

  • Sprachpraxis
  • Sprachwissenschaft
  • Literaturwissenschaft
  • Kulturwissenschaft
  • Medienwissenschaft

Mögliche Schwerpunkte

  • Dialektologie
  • Corpuslinguistik
  • Lateinamerikanische Literatur
  • Französische Filmkultur
  • Katalanisch

Voraussetzungen

Formal:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • Fachgebundene Hochschule bzw. Fachhochschulreife (Fachabitur) oder
  • einen vergleichbaren Schulabschluss oder
  • eine bestimmte berufliche Qualifikation
  • evtl. Nachweis von Kenntnissen der studierten Sprache/n
  • evtl. Nachweis von Englischkenntnissen 
  • evtl. Nachweis von Lateinkenntnissen

Persönlich:

  • Gespür für Sprache und Texte
  • Freude am Lesen und Schreiben

Numerus Clausus

Romanistik ist an den meisten Hochschulen zulassungsfrei. Wenn es einen NC gibt, liegt er zumeist im Dreier-Bereich, du hast also auch gute Chancen, wenn dein Abi nicht so gut ausgefallen ist.

Manche Hochschulen wollen stattdessen aber auch, dass du an einer Sprachprüfung teilnimmst, bei der festgestellt wird, ob du das nötige Niveau für die Sprachpraxiskurse zu Beginn des Studiums hast.

Ein Peruaner in traditioneller Kleidung

NC-Beispiele für Romanistik

Wir haben für dich einige NC-Beispiele der letzten Semester für Romanistik herausgesucht, so kannst du dir einen schnellen Überblick verschaffen:

Hochschule

Studiengang

Semester

NC

Wartesemester

Uni Bamberg

Romanistik

Wintersemester 2017/2018

kein

-

Uni Bielefeld

Romanische Kulturen: Sprache, Literatur und Geschichte

Wintersemester 2017/2018

kein

-

Uni Bonn

Spanisch (Lehramt)

Wintersemester 2017/2018

3,0

2

Uni Flensburg

Französisch (Lehramt)

Wintersemester 2017/2018

3,2

0

Uni Köln

Romanistik

Wintersemester 2017/2018

kein

-

Bewerbung

Da Romanistik nur an staatlichen Hochschulen angeboten wird, ist der NC normalerweise das einzige Bewerbungskriterium, wenn es überhaupt eines gibt. Zwar wollen viele Hochschulen, dass du vor Studienbeginn an einem Sprachtest teilnimmst, doch wenn du dabei durchfällst, kannst du den Stoff mit zusätzlichen Sprachkursen in den ersten paar Semestern nachholen.

Manchmal werden auch Lateinkenntnisse erwartet, doch auch hier kannst du die Anforderungen noch während deines Studiums erfüllen.

Fristen

Staatliche Hochschulen:

Sommersemester: bis 15. Januar
Wintersemester: bis 15. Juli

Private Hochschulen:

Private Hochschulen legen ihre Frist oft individuell fest, sodass der Termin variieren kann – manchmal werden Bewerbungsfristen auch zum Schluss noch mal verlängert.

Berufsperspektiven

Mit Ausnahme der Lehramtsstudenten, die durch ihr Studium eine klare Berufslaufbahn vor Augen haben, müssen Romanistikabsolventen viel Eigeninitiative zum Berufseinstieg zeigen. Hier ist es unabdingbar, dass du bereits während deines Studiums praktische Erfahrung durch Praktika und Nebenjobs sammelst.

Klassische Felder für Romanisten sind das Bildungswesen, die Kulturbranche und der kulturelle Austausch. Aber auch in der Medienbranche, insbesondere in der Werbung, im Journalismus und in international agierenden Unternehmen kannst du Fuß fassen. Im Verlagswesen und in Redaktionen können Romanisten ebenfalls unterkommen.

Ein weiterer beliebter Bereich ist die wissenschaftliche Forschung. Du siehst also, es gibt durchaus viele Möglichkeiten für Romanistikabsolventen, wenn du etwas Durchhaltevermögen und Zielstrebigkeit mitbringst.

Mögliche Jobs und Arbeitgeber

  • Sprachlehrer
  • Stiftungen im kulturellen Austausch
  • Werbetexter
  • Auslandskorrespondent
  • Übersetzer
Sechs Personen schauen auf einen Computerbildschirm

Gehalt

Allgemeingültige Aussagen zum Gehalt zu machen, ist immer eine schwierige Angelegenheit, denn es spielen einfach zu viele Faktoren in die Vergütung nach deinem Studium ein: Branche, Unternehmensgröße, Standort, Abteilung, Position, Studienabschluss, evtl. Berufserfahrung etc. – und natürlich auch dein persönliches Verhandlungsgeschick.

Da Romanisten in so vielen unterschiedlichen Bereichen arbeiten können, sind Aussagen zu den Verdienstmöglichkeiten praktisch unmöglich zu treffen. Zu Beginn deiner beruflichen Laufbahn wirst du vor allem Praktika oder Volontariate absolvieren, weshalb du zu diesem Zeitpunkt noch mit eher mäßigem Einkommen rechnen musst.

Gehaltsbeispiele

Wir haben dir zur besseren Vorstellung ein paar exemplarische Angaben zum Gehalt herausgesucht:

Position

Branche

Alter & Geschlecht

Gehalt (brutto)

Sachbearbeiterin Costumer Service (Französisch, Spanisch, Italienisch)

Großhandel

27, weiblich

3.348 Euro

Online-Management (Spanisch)

Internet- und Versandhandel

28, weiblich

2.122 Euro

Berufsschullehrer

Bildungsinstitutionen

28, männlich

3.189 Euro

Programmbeauftragte für deutsch-französischen Jugendaustausch

Öffentliche Verwaltung, Behörden

29, weiblich

1.629 Euro

Lehrer an Privatschule (Spanisch)

Bildungsinstitutionen

31, männlich

3.121 Euro

Quelle: Gehalt.de

Aber denke dran: Diese Zahlen sind nur exemplarisch! Nutze sie ruhig zur Orientierung für deine eigene Gehaltsverhandlung, aber beharre nicht auf eine bestimmte Mindestangabe. Denn wie schon oben geschrieben: Es spielen eine Menge Faktoren in dein Gehalt ein.

Master Romanistik

Auf einen Blick

Dauer: 4 Semester

Form: Vollzeit

Abschluss:

  • Master of Arts (M.A.) oder
  • Master of Education (M.Ed.)

Voraussetzungen

Formal:

  • abgeschlossenes Bachelorstudium Romanistik
  • abgeschlossenes Studium in einem verwandten Bereich

Persönlich:

  • Gespür für Sprache und Texte
  • Freude am Lesen und Schreiben

Im Master kannst du deine im Bachelor erlangten Fähigkeiten weiter verfeinern. Der Studienaufbau ist ähnlich wie im Bachelor, allerdings kannst du dich stärker auf die Bereiche konzentrieren, die dich interessieren. Beispielsweise kannst du zwischen Literatur- und Sprachwissenschaft wählen.

Oft ist es auch möglich - falls du das nicht schon im Bachelor gemacht hast - noch eine zweite romanische Sprache zu deiner ersten zu wählen.

War dieser Text hilfreich für dich?

4,00 /5 (Abstimmungen: 2)

Kommentare

Spamschutz: Schreibe das Wort "drs" *:
Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de