Musikmanagement Studium

Du möchtest in der Musikbranche arbeiten, bist aber selbst kein Musiker? Oder du bist Musiker, möchtest aber auch etwas Solides in der Hand haben? Dann bist du beim Musikmanagement Studium richtig. Hier bieten sich dir ständig neue und spannende Aufgaben, die kreative wie unternehmerische Lösungen erfordern.

Allgemeine Infos zum Musikmanagement Studium

Es war nie einfacher, Musik zu machen und zu veröffentlichen und es war nie schwerer, damit aufzufallen. Die Chancen und Herausforderungen, die die Globalisierung und Digitalisierung der Musikbranche mit sich bringt, sind zentraler Bestandteil der Arbeit eines Musikmanagers. Als solcher kümmerst du dich um die Organisation von Konzerten und Tourneen deiner Klienten. Diese sind durch die Popularität von Streamingdiensten und durch sinkende Verkaufszahlen noch wichtiger geworden als früher. Du bist für Platzierungen in den Medien und crossmediale Vermarktung verantwortlich. Und du verhandelst Verträge und berätst deine Künstler bei ihrem musikalischen Werdegang.

Auf einen Blick

Bachelor

Dauer: 6-7 Semester

Form:

  • Vollzeit
  • Berufsbegleitendes Präsenzstudium
  • Fernstudium (mit Präsenzphasen)

Alle Infos zu den verschiedenen Studienformen

Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)

Infos zu den unterschiedlichen Bachelorabschlüssen

Studieninhalte

Auch wenn Leidenschaft für Musik natürlich eine wichtige Voraussetzung für das Studium ist, sollte dir klar sein, dass es sich hier vorrangig um ein Management-Studium handelt. Das bedeutet, dass insbesondere im Grundstudium, also während der ersten drei bis vier Semester, hauptsächlich BWL-Inhalte auf dem Modulplan stehen. Das schließt beispielsweise Statistik, Rechnungswesen und Unternehmenssteuerung ein. Auch Kurse zu Vertrags- und Urheberrecht, Soft Skills (Präsentationen, Rhetorik, Selfmanagement etc.) und Business English sind unerlässlich.

Im Hauptstudium kannst du dich dann spezialisieren und hier kommt es auf die Wahl deiner Hochschule an. Von Künstlermanagement über Public Relations zu Musikdistribution kannst du im Grunde alles machen, allerdings eben nicht überall.

Informiere dich also vor deiner Bewerbung bei den Hochschulen selbst darüber, wie das jeweilige Musikmanagement Studium im Detail aufgebaut ist. Praxisnahes Studieren ist aber an allen Hochschulen gleich wichtig und wird durch Projektarbeit und Praktika garantiert.

Übliche Module im Musikmanagement Studium

  • Medienwirtschaft
  • Projekt- und Kampagnenmanagement
  • Marketing und PR
  • Markt- und Kommunikationsforschung
  • Mediengestaltung und -technik

Mögliche Schwerpunkte

  • Musikmanagement
  • Produktionstechniken
  • Musik- und Konzertproduktion
  • Konzert- und Eventmanagement
  • Musik und Neue Medien

Voraussetzungen

Formal:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • Fachgebundene Hochschule bzw. Fachhochschulreife (Fachabitur) oder
  • Evtl. fachbezogene Ausbildung und Berufserfahrung

Persönlich:

  • Wirtschaftliches Verständnis
  • Stressresistenz
  • Teamfähigkeit
  • Organisationstalent
  • Kreativität

Numerus Clausus

Der NC ist im Musikmanagement Studium nicht so wichtig. Scheinbar bezieht nur die Uni des Saarlandes den NC bei der Studienplatzvergabe mit ein. Sollte deine Abi-Note also nicht so gut gewesen sein, hast du trotzdem gute Chancen, Musikmanagement zu studieren.

An privaten Hochschulen ist es auch möglich, ganz ohne Abi zu studieren, wenn du stattdessen eine relevante Ausbildung und Berufserfahrung mitbringst. Die meisten Hochschulen haben ihre eigenen Bewerbungsverfahren, nach denen sie ihre Studierenden auswählen.

NC-Beispiele für Musikmanagement

Wir haben für dich einige NC-Beispiele der letzten Semester für Musikmanagement herausgesucht, so kannst du dir einen schnellen Überblick verschaffen:

Hochschule

Studiengang

Semester

NC

Wartesemester

Universität des Saarlandes

Musikmanagement

Wintersemester 2016/2017

2,1

5

Universität des Saarlandes

Musikmanagement

Wintersemester 2015/2016

1,7

8

Bewerbung

Teil des Bewerbungsverfahren ist an den meisten Hochschulen ein Motivationsschreiben und ein Bewerbungsgespräch. An manchen Einrichtungen musst du zusätzlich noch einen Eignungstest absolvieren.

Informationen darüber, wie genau der Bewerbungsprozess funktioniert, findest du auf den Websites der Hochschulen.

Eine junge Frau tanzt zu Musik, die sie über ihren Kopfhörer hört.

Fristen

Staatliche Hochschulen:

Sommersemester: bis 15. Januar
Wintersemester: bis 15. Juli

Private Hochschulen:

Private Hochschulen legen ihre Frist oft individuell fest, sodass der Termin variieren kann – manchmal werden Bewerbungsfristen auch zum Schluss noch mal verlängert.

Berufsperspektiven

Die Berufsmöglichkeiten für Musikmanagement Absolventen sind vielseitig und ganz von deinen Interessen und Studienschwerpunkten abhängig. Du kannst als Künstlermanager fungieren und bist für alles vom Marketing bis zur Auftrittsorganisation verantwortlich.

Du kannst aber natürlich auch am anderen Ende ansetzen und Konzerte und Festivals auf die Beine stellen. Weitere Arbeitgeber sind Musikverlage, Labels sowie Hörfunk und Fernsehen. Eine Tätigkeit in kulturellen Einrichtungen wie Museen, Theatern oder bei Orchestern ist auch möglich.

Mögliche Jobs und Arbeitgeber

  • Künstlermanager
  • Konzertveranstalter
  • Tournee- oder Festivalmanager
  • Labels
  • Musikverlage
Ein junger Mann und eine junge Frau arbeiten mit Computern am Tonschnitt.

Gehalt

Allgemeingültige Aussagen zum Gehalt zu machen, ist immer eine schwierige Angelegenheit, denn es spielen einfach zu viele Faktoren in die Vergütung nach deinem Studium ein: Branche, Unternehmensgröße, Standort, Abteilung, Position, Studienabschluss, evtl. Berufserfahrung etc. – und natürlich auch dein persönliches Verhandlungsgeschick.

Bei Musikmanagern erschwert neben den vielfältigen Berufsmöglichkeiten auch noch die weite Verbreitung von Selbstständigkeit die Einschätzung der Verdienstmöglichkeiten. Grob gesagt solltest du als Berufseinsteiger nicht mit mehr als 2.500 Euro brutto rechnen.

Gehaltsbeispiele für Musikmanagement

Wir haben dir zur besseren Vorstellung ein paar exemplarische Angaben zum Gehalt herausgesucht:

Position

Branche

Alter & Geschlecht

Gehalt (brutto)

Aisstenz der Geschäftsführung Konzertveranstalter

Kultur

32, weiblich

3.828 Euro

Musikmanagement

Kultur

34, weiblich

4.730 Euro

Quelle: Gehalt.de

Aber denke dran: Diese Zahlen sind nur exemplarisch! Nutze sie ruhig zur Orientierung für deine eigene Gehaltsverhandlung, aber beharre nicht auf eine bestimmte Mindestangabe. Denn wie schon oben geschrieben: Es spielen eine Menge Faktoren in dein Gehalt ein.

Master Musikmanagement

Auf einen Blick

Dauer: 3-4 Semester

Form: Vollzeit

Abschluss: Master of Arts (M.A.)

Eine Band spielt ein Konzert.

Voraussetzungen

Formal:

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium Musikmanagement oder
  • Abgeschlossenes Bachelorstudium aus einem verwandten Bereich
  • Evtl. Nachweis von praktischer Erfahrung in der Branche

Persönlich:

  • Wirtschaftliches Verständnis
  • Stressresistenz
  • Teamfähigkeit
  • Organisationstalent
  • Kreativität

Im Master erlernst du aufbauend auf den Kenntnissen, die im Bachelor erworben hast, fortgeschrittene Methoden des Musik- und Kulturmanagements. Wie genau das Studium abläuft, hängt ganz von der Wahl deiner Hochschule und deinen Schwerpunkten ab. Achte also wie im Bachelor gut darauf, bei welcher Hochschule du dich bewirbst. Teilweise musst du hier auch ein Auswahlverfahren absolvieren.

eine Gruppe von Personen vor einem Schreibtisch

Ausführliche Infos

Dich spricht das Musikmanagement Studium an? Ausführliche Infos sowie passende Hochschulen dafür findest du auf unserem Onlineportal Medien-studieren.net:

Weitere Infos zum Musikmanagement Studium

War dieser Text hilfreich für dich?

Bewerte diesen Text als Erste/r

Kommentare

Spamschutz: Schreibe das Wort "drs" *:
Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de