Game Design Studium

Du hast Spaß an Gestaltung, bist kreativ und phantasievoll? Dann ist ein Design Studium vielleicht keine schlechte Idee. Wenn du allerdings nicht in der Masse an (Medien-)Designern untergehen möchtest, kannst du dich direkt spezialisieren: mit einem Studium im Game Design! Wir geben dir hier alle Infos zum Studiengang: Inhalte, Voraussetzungen und Berufsaussichten.

Allgemeine Infos zum Game Design Studium

Die Spielebranche boomt: Nicht nur Konsolen wie Playstation, Xbox oder Wii, auch die klassischen Brettspiele sind trotz fortschreitender Digitalisierung weiterhin sehr beliebt. Zudem entwickelt sich die Branche auch durch die neuen Techniken immer weiter: Virtual Reality und Augmented Reality bringen eine neue Dimension in das Spielerlebnis, die auch die Game Designer und Spieleentwickler vor neue Herausforderungen stellt.

Junger Game Design Student sitzt mit Kopfhörern vor Laptop und spielt

Auf einen Blick

Bachelor

Dauer: meistens 7 Semester

Form:

  • Vollzeit
  • duales Studium
  • berufsbegleitendes Präsenzstudium

Alle Infos zu den verschiedenen Studienformen

Abschluss:

  • Bachelor of Arts (B.A.)

Infos zu den unterschiedlichen Bachelorabschlüssen

Besonderheiten:

  • sehr praxisorientiert
  • einige Angebote sind englischsprachig

Studieninhalte

Beim Bachelorstudium Game Design handelt es sich zuallererst um ein Designstudium, das bedeutet du erfährst viel über die gestalterischen Grundlagen (Formen, Farben, Typografie etc.) – die nicht nur für den Game-Bereich gelten, sondern auch auf Print und Digital anwendbar sind. Zudem handelt es sich beim Game Design Studium um ein interdisziplinäres Studium, dass die Bereiche Wirtschaft, Design, Technik und Informatik verbindet.
Je nach Schwerpunkt des Studiengangs hast du also auch Seminare zu Themen wie Softwareentwicklung, Marketing oder Kommunikation. Dadurch wird das Game Design Studium sehr abwechslungsreich und stellt dich für deine Karriere sehr breit auf.

Da die Spielebranche sehr international ist, legen viele Hochschulen im Studium Wert auf die Vermittlung der nötigen Fremdsprachenkenntnisse, z. B. Englisch oder Französisch.

Übliche Module im BWL Studium

  • Gestaltungsgrundlagen
  • Grundlehre Spieltechnik
  • Animation und Visualisierung
  • Charakter- und Weltendesign
  • Ideenfindung & Dokumentation
  • Leveldesign
  • Technologie (2D, 3D, CAD)

Mögliche Schwerpunkte

  • Game Development
  • Software & Data
  • Animation & Interaction Design

Voraussetzungen

Formal:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • Fachgebundene Hochschule bzw. Fachhochschulreife (Fachabitur) oder
  • einen vergleichbaren Schulabschluss oder
  • eine bestimmte berufliche Qualifikation
  • evtl. eine Mappe

Persönlich:

  • Gespür für Farben, Formen und Design
  • Kreativität und Phantasie
  • Grundlegendes technisches Verständnis
  • Spaß an Spielen

Numerus Clausus

Für das Bachelorstudium Game Design wirst du in der Regel keinen NC finden, da es vor allem private Hochschulen sind, die ein Game Design Studium anbieten. Private Anbieter setzen bei der Auswahl nicht unbedingt auf deinen Notendurchschnitt, sondern wählen ihre Studierenden über ein hochschulinternes Auswahlverfahren aus.

Hände auf Tastatur und Maus

Bewerbung

Da Game Design hauptsächlich von privaten Einrichtungen angeboten wird, solltest du dich darauf einstellen, ein spezielles Auswahlverfahren zu durchlaufen. Welche Punkte und Aufgaben genau dabei auf dich warten, hängt von der jeweiligen Hochschule ab und sollte dort bei der Studienberatung erfragt werden.

Einige Hochschulen verlangen – wie auch bei anderen Design-Studiengängen – eine Mappe mit Arbeiten von dir, um deine künstlerische Fähigkeit zu überprüfen. Manchmal wird zudem ein spezieller Eignungstest durchgeführt, bei denen du durch verschiedene Aufgaben deine künstlerische Eignung nachweisen musst für eine Zulassung zum Studium.

Fristen

Staatliche Hochschulen:

Sommersemester: bis 15. Januar
Wintersemester: bis 15. Juli

Private Hochschulen:

Private Hochschulen legen ihre Frist oft individuell fest, sodass der Termin variieren kann – manchmal werden Bewerbungsfristen auch zum Schluss noch mal verlängert.

Berufsperspektiven

Die Spielebranche klingt immer ein bisschen nach einer Nische, doch das ist schlichtweg falsch. Denn die Branche wächst unentwegt weiter und zählt zu den umsatzstärksten Märkten. Die Nachfrage nach Game Designern ist also da und du hast gute Karrierechancen nach deinem Abschluss – erst Recht, wenn du noch ein Masterstudium absolvierst.

Du solltest durch das Studium in der Lage sein, an den verschiedenen Entwicklungsstufen eines Games mitwirken zu können: Ideenfindung, Charakter- und Welten-Entwickung, Narration und natürlich die Visualisierung der einzelnen Schritte. Durch die betriebswirtschaftlichen Grundlagen, die ebenfalls im Studium vermittelt werden, kannst du auch im Projektmanagement mitarbeiten.

Mögliche Jobs und Arbeitgeber

  • Game Designer
  • Creative Director in Entwicklungsstudio
  • Spielejournalist
  • 3D-Artist
Junge Frau hat Virtual Reality Brille an, junger Mann steht daneben und macht sich Notizen

Gehalt

Allgemeingültige Aussagen zum Gehalt zu machen, ist immer eine schwierige Angelegenheit, denn es spielen einfach zu viele Faktoren in die Vergütung nach deinem Studium ein: Branche, Unternehmensgröße, Standort, Abteilung, Position, Studienabschluss, evtl. Berufserfahrung etc. – und natürlich auch dein persönliches Verhandlungsgeschick.

Grundsätzlich muss man sagen, dass Design-Jobs aufgrund der großen Konkurrenz in der Regel nicht zu hochbezahlten Positionen zählen. Denn auch wenn das Game Design relativ spezialisiert ist, haben auch viele klassische Mediendesigner und Grafikdesigner Kenntnisse in diesem Bereich und bewerben sich eventuell ebenfalls um diesen Job. Das Einstiegsgehalt geht daher oft nicht über 2.000 Euro brutto im Monat hinaus, manchmal ist es auch noch weniger. Aber dein Verdienst steigt natürlich im Laufe der Jahre.

Unser Tipp: Wenn du auch im Bereich Programmierung über gute Kenntnisse verfügst, kannst du deine Gehaltschancen deutlich verbessern. Du solltest deine Jobwahl allerdings nicht allein nach den Verdienstaussichten fällen.  

Gehaltsbeispiele für Game Design

Wir haben dir zur besseren Vorstellung ein paar exemplarische Angaben zum Gehalt herausgesucht:

Position

Branche

Alter & Geschlecht

Gehalt (brutto)

Game Artist

Werbung und PR

25, weiblich

1.901 Euro

Webdesign (Game- und VFX-Design)

Werbung und PR

27, weiblich

1.426 Euro

Mediendesign (IT) – Game Designer

Medien, Presse

30, männlich

2.929 Euro

Game Design

Großhandel, Sonstiges

23, männlich

3.101 Euro

Senior Game Designer

Medien, Presse

27, männlich

2.158 Euro

Quelle: Gehalt.de

Aber denke dran: Diese Zahlen sind nur exemplarisch! Nutze sie ruhig zur Orientierung für deine eigene Gehaltsverhandlung, aber beharre nicht auf eine bestimmte Mindestangabe. Denn wie schon oben geschrieben: Es spielen eine Menge Faktoren in dein Gehalt ein.

Master BWL

Auf einen Blick

Dauer: 3 Semester

Form:

  • Vollzeit
  • berufsbegleitendes Präsenzstudium

Abschluss:

  • Master of Arts (M.A.)

Besonderheiten: sehr praxisorientiertes Studium

Voraussetzungen

Formal:

  • abgeschlossenes Bachelorstudium in fachverwandtem Bereich
  • evtl. bestimmte Bachelornote (z. B. 2,5)
  • evtl. Nachweis über berufspraktische Erfahrung
  • evtl. Arbeitsproben/Mappe
  • evtl. Zertifikat über bestimmte Sprachkenntnisse

Persönlich:

  • Künstlerische Begabung und Kreativität
  • Interesse an gestalterischen Themen
  • Teamfähigkeit

Für ein Masterstudium ist das Angebot im Bereich Game Design momentan noch sehr überschaubar, du bist also etwas eingeschränkt bei der Auswahl. Aber grundsätzlich ist das Masterstudium dazu da, dein Wissen aus dem Bachelorstudium zu vertiefen und zu spezialisieren, sodass du dich im besten Fall schon für einen bestimmten Bereich qualifizieren kannst, in dem du später arbeiten möchtest.

eine Gruppe von Personen vor einem Schreibtisch

Ausführliche Infos

Dich spricht das Studium Game Design an? Ausführliche Infos sowie passende Hochschulen dafür findest du auf unserem Onlineportal Medien-studieren.net:

Ausführliche Infos zum Game Design Studium

War dieser Text hilfreich für dich?

5,00 /5 (Abstimmungen: 1)

Kommentare

Spamschutz: Schreibe das Wort "drs" *:
Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de