Zulassung

Die Zulassung bezeichnet einen offiziellen Bescheid, der die Zuweisung eines Studienplatzes in einem zulassungsbeschränkten Studiengang beinhaltet. In diesem Bescheid wird eine Frist gesetzt, in der sich der zugelassene Studierende an der Hochschule immatrikulieren muss, um den Studienplatz anzunehmen. Man ist also noch nicht eingeschrieben, sondern hat nur eine zeitlich begrenzte Reservierung eines Studienplatzes, bis man sich immatrikuliert.

Sollte keine Immatrikulation erfolgen, wird die Reservierung aufgehoben und ein anderer Studienbewerber hat die Möglichkeit, nachzurücken. Ausgestellt wird die Zulassung entweder durch die Hochschule oder die Stiftung für Hochschulzulassung.

Zurück zur Übersicht

War dieser Text hilfreich für dich?

Bewerte diesen Text als Erste/r

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de