Studium Generale

Das Studium Generale (auch Studium Universale genannt) bezeichnet eine Orientierungsphase, in der Studierende die Möglichkeit haben, interdisziplinäres (= fachübergreifendes) Wissen zu erlangen. Dazu können sie an Veranstaltungen aus dem ganzen Universitätsangebot teilnehmen.
Je nach Hochschule und Studiengang ist die Teilnahme an Veranstaltungen des Studium Generale sogar verpflichtend.

Zurück zur Übersicht

War dieser Text hilfreich für dich?

Bewerte diesen Text als Erste/r

Die nächsten Artikel:

Trimester Tutorium Urlaubssemester
Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de