Pflegewissenschaft Studium

Gesundheitsversorgung ist mehr als nur Medizin. Ihr Dreh- und Angelpunkt ist die Pflege. Du hast in diesem Bereich bereits erste Erfahrung gesammelt? Dein Ziel ist es, dabei zu helfen, die Pflegequalität in Deutschland stetig zu verbessern und das Personal auf neue Anforderungen vorzubereiten? Dann ist das Pflegewissenschaft Studium die richtige Wahl für dich! Informiere dich hier über Studieninhalte, Voraussetzungen und Berufsperspektiven!

Allgemeine Infos zum Pflegewissenschaft Studium

Das Pflegewissenschaft Studium ist ein Baustein in der angestrebten Akademisierung der Pflege in Deutschland. Das Studium will die praktische Pflege um wissenschaftliche Methodik und theoretische Ansätze zur Verbesserung der Pflegequalität angesichts solcher Herausforderungen wie dem demografischen Wandel und der Digitalisierung erweitern.

Deswegen richtet es sich primär an Fachkräfte, die bereits eine Ausbildung in der Pflege absolviert und Berufserfahrung gesammelt haben. Diese Kräfte sollen mit weiteren Kompetenzen in der Pflegewissenschaft, dem Pflegemanagement und dem Qualitätsmanagement ausgestattet werden.

Auf einen Blick

Bachelor

Dauer: 6-7 Semester

Form:

  • Vollzeit
  • dual
  • berufsbegleitendes Präsenzstudium
  • Fernstudium

Alle Infos zu den verschiedenen Studienformen

Abschluss:

  • Bachelor of Science (B.Sc.)
  • Bachelor of Arts (B.A.)

Infos zu den unterschiedlichen Bachelorabschlüssen

Passende Hochschulen finden

Pflegerin bei Patientin

Dich spricht ein Pflegewissenschaft Studium an? Du bist nun auf der Suche nach einer passenden Hochschule? Auf unserem Partnerportal Pflegestudium.de findest du nicht nur viele weitere Infos zum Pflegewissenschaft Studium, sondern auch zahlreiche Hochschulen gleich mit dazu.

Hochschulen finden

Studieninhalte

Das Pflegewissenschaft Studium ist von Hochschule zu Hochschule teilweise stark unterschiedlich gestaltet. Deswegen solltest du dich im Vorhinein unbedingt über die Inhalte der Studiengänge deiner Wunschhochschulen informieren. Manche Hochschulen legen nämlich mehr Wert auf gesundheitswissenschaftliche Inhalte, während andere eher Management-Kompetenzen betonen. Eine Gemeinsamkeit, die alle Studiengänge im Bereich Pflegewissenschaft aufweisen, ist der Fokus auf methodische Kompetenzen zu Beginn des Studiums.

Neben pflegewissenschaftlichen Grundlagen erhältst du zudem Einblick in verwandte Disziplinen wie Gesundheitswissenschaften, Sozialwissenschaften, Psychologie und so weiter. Darüber hinaus beschäftigst du dich mit Management-Kursen aus den Bereichen Pflege-, Qualitäts- und Case-Management. Abgerundet wird das Studium zumeist mit Ethik und Recht.

Übliche Module im Pflegewissenschaft Studium

  • Palliative Care
  • Pflegediagnostik
  • Qualitätsevaluation
  • Sozialpolitik und Gesundheitssysteme
  • Versorgungsforschung

Mögliche Schwerpunkte

  • Psychosoziale Ansätze
  • Gerontologie
  • Pflegepädagogik
  • Personalführung
  • Pflegemanagement

Voraussetzungen

Formal:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder
  • Fachgebundene Hochschule bzw. Fachhochschulreife (Fachabitur) oder
  • einen vergleichbaren Schulabschluss oder
  • eine bestimmte berufliche Qualifikation

Persönlich:

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Empathie
  • Kommunikationsgabe

Numerus Clausus

Viele Pflegewissenschaft Studiengänge haben keinen NC. Die Ausnahmen, die es hier gibt, beziehen sich meistens auf die Lehramtsstudiengänge für Berufsschulen. Falls dein Abitur also nicht so gut ausgefallen ist, hast du trotzdem sehr gute Chancen auf einen Studienplatz. 

Zudem kannst du auch häufig ganz ohne Hochschulreife studieren, wenn du stattdessen andere Voraussetzungen erfüllst, beispielsweise eine abgeschlossene Berufsausbildung sowie mehrjährige Berufserfahrung in einem passenden Fachbereich.

NC-Beispiele für Pflegewissenschaft

Wir haben für dich einige NC-Beispiele der letzten Semester für Pflegewissenschaft herausgesucht, so kannst du dir einen schnellen Überblick verschaffen:

Hochschule

Studiengang

Semester

NC

Wartesemester

Uni Bremen

Pflegewissenschaft

Sommersemester 2018

kein

-

TH Deggendorf

Pflege

Wintersemester 2017/2018

kein

-

TU Dresden

Gesundheit und Pflege (Lehramt)

Wintersemester 2017/2018

2,5

8

Hochschule München

Pflege

Wintersemester 2016/2017

kein

-

Uni Osnabrück

Pflegewissenschaft

Wintersemester 2016/2017

2,8

8

Bewerbung

Oftmals ist eine abgeschlossene Pflegeausbildung nicht nur ein möglicher Weg, eine fehlende Hochschulreife auszugleichen, sondern sogar Voraussetzung, um das Studium überhaupt aufnehmen zu können. Bewerber mit fehlender Hochschulreife müssen zudem manchmal einen Eignungstest absolvieren oder Weiterbildungen nachweisen.

Möchtest du Pflegewissenschaft dual studieren, musst du dich meistens zunächst bei einem Praxispartner bewerben. Dazu reichst du eine Bewerbungsmappe mit Motivationsschreiben und Lebenslauf ein und nimmst an einem Bewerbungsgespräch teil.

Fristen

Staatliche Hochschulen:

Sommersemester: bis 15. Januar
Wintersemester: bis 15. Juli

Private Hochschulen:

Private Hochschulen legen ihre Frist oft individuell fest, sodass der Termin variieren kann – manchmal werden Bewerbungsfristen auch zum Schluss noch mal verlängert.

Berufsperspektiven

Mit einem Pflegewissenschaft Abschluss kannst du in verschiedenen organisatorischen Bereichen der Pflege tätig sein, vom Pflegemanagement über die Pflegeberatung bis hin zu Pflegepädagogik. Arbeitgeber sind dabei nicht nur die klassischen Stellen wie Krankenhäuser und Alten- und Pflegeheime, sondern auch Krankenkassen, Berufs- und Interessenverbände.

Auch im öffentlichen Gesundheitswesen und der Verwaltung gibt es Stellen für Pflegewissenschaftler. Wenn du willens bist, nach dem Bachelor noch den Master zu machen und zu promovieren, ist eine Tätigkeit in der universitären Lehre und Forschung.

Mögliche Jobs und Arbeitgeber

  • Pflegemanagement
  • Pflegeberatung
  • Pflegepädagogik
  • Qualitäts- und Case-Management
  • Wissenschaftliche Forschung
Eine Pflegewissenschaftlerin mit Klemmbrett zeigt einem Mann etwas auf einem Tablet.

Gehalt

Allgemeingültige Aussagen zum Gehalt zu machen, ist immer eine schwierige Angelegenheit, denn es spielen einfach zu viele Faktoren in die Vergütung nach deinem Studium ein: Branche, Unternehmensgröße, Standort, Abteilung, Position, Studienabschluss, evtl. Berufserfahrung etc. – und natürlich auch dein persönliches Verhandlungsgeschick.

Grob gesagt, kann man aber festhalten, dass du mit einem Abschluss in Pflegewissenschaft beim Einkommen monatlich im niedrigen bis mittleren 3.000er-Bereich brutto liegen solltest.

Gehaltsbeispiele für Pflegewissenschaft

Wir haben dir zur besseren Vorstellung ein paar exemplarische Angaben zum Gehalt herausgesucht:

Position

Branche

Alter & Geschlecht

Gehalt (brutto)

Pflegedirektor, Pflegemanagement

Gesundheitswesen

30, männlich

6.605 Euro

Berufsschullehrerin Pflege

Gesundheitswesen

34, weiblich

3.484 Euro

Altenpflege, 1:1 Pflege Teamleiter

Soziale Einrichtungen

26, männlich

3.233 Euro

Pflegemanagement

Gesundheitswesen

43, männlich

4.394 Euro

Teamleitung Pflegeberatung

Verbände

47, weiblich

3.940 Euro

Quelle: Gehalt.de

Aber denke dran: Diese Zahlen sind nur exemplarisch! Nutze sie ruhig zur Orientierung für deine eigene Gehaltsverhandlung, aber beharre nicht auf eine bestimmte Mindestangabe. Denn wie schon oben geschrieben: Es spielen eine Menge Faktoren in dein Gehalt ein.

Master Pflegewissenschaft

Auf einen Blick

Dauer: 3-4 Semester

Form:

  • Vollzeit
  • berufsbegleitendes Präsenzstudium
  • Fernstudium

Abschluss:

  • Master of Science (M.Sc.)
  • Master of Arts (M.A.)
  • Master of Education (M.Ed.)

Voraussetzungen

Formal:

  • abgeschlossenes Bachelorstudium Pflegewissenschaft oder
  • abgeschlossenes Bachelorstudium in einem verwandten Bereich
  • evtl. Abschlussnote im Bachelor von mindestens 2,5
  • evtl. Motivationsschreiben

Persönlich:

  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Einfühlungsvermögen
  • Kommunikationstalent

Im Master Pflegewissenschaft kannst du dich spezialisieren und für spätere Führungsaufgaben empfehlen. Häufig hast du die Möglichkeit, dich gezielt auf die Inhalte zu konzentrieren, die für deine Berufswünsche am relevantesten sind. 

Pflegewissenschaft im Fernstudium

Du stehst bereits mitten im Berufsleben und möchtest dich aber neben dem Job mit einem Pflegewissenschaft Studium weiterbilden? Dann gibt es verschiedene Möglichkeiten Pflegewissenschaft auch im Fernstudium zu absolvieren. Auf unserem Partnerportal Studieren-berufsbegleitend.de findest du alle Infos zum Pflegewissenschaft Fernstudium.

War dieser Text hilfreich für dich?

5,00 /5 (Abstimmungen: 1)

Kommentare

Spamschutz: Schreibe das Wort "drs" *:
Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de