Semesterbeitrag

Wer an einer deutschen Hochschule studiert, muss vor jedem Semester den Semesterbeitrag zahlen. Dieser ist eine Pflichtabgabe, die sich aus Beiträgen für Studierendenschaft, AStA, Studentenwerk sowie einigen weiteren Einrichtungen zusammensetzt. Auch der Anteil für das sogenannte Semesterticket (ein Ticket für den ÖPNV) kann im Semesterbeitrag enthalten sein.
Nur in Härtefällen kann man von der Zahlung des Semesterbeitrags freigestellt werden. Die Höhe des Betrags ist von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich. Zahlt man den Beitrag nicht innerhalb der vorgegebenen Frist bzw. gar nicht, wird man automatisch exmatrikuliert.

Der Semesterbeitrag sollte nicht mit Studiengebühren verwechselt werden.

Zurück zur Übersicht

War dieser Text hilfreich für dich?

Bewerte diesen Text als Erste/r

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de