Staatsexamen

Ein Staatsexamen ist eine Prüfung, die von einer staatlichen Behörde abgenommen wird und dazu qualifiziert, einen staatlichen oder staatlich überwachten Beruf auszuüben. 

Seit dem Bologna-Prozess werden auch die Studiengänge, die ursprünglich mit einem Staatsexamen abschlossen, nach und nach auf Bachelor- und Master-Abschlüsse umgestellt. 

In einigen Bereichen, wie beispielsweise Jura oder Medizin, gibt es das Staatsexamen als Abschlussprüfung allerdings weiterhin noch.

Zurück zur Übersicht

War dieser Text hilfreich für dich?

4,43 /5 (Abstimmungen: 7)

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de