Staatsexamen

Ein Staatsexamen ist eine Prüfung, die von einer staatlichen Behörde abgenommen wird und dazu qualifiziert, einen staatlichen oder staatlich überwachten Beruf auszuüben. 

Seit dem Bologna-Prozess werden auch die Studiengänge, die ursprünglich mit einem Staatsexamen abschlossen, nach und nach auf Bachelor- und Master-Abschlüsse umgestellt. 

In einigen Bereichen, wie beispielsweise Jura oder Medizin, gibt es das Staatsexamen als Abschlussprüfung allerdings weiterhin noch.

Zurück zur Übersicht

War dieser Text hilfreich für dich?

Bewerte diesen Text als Erste/r

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de