Bachelor

Der Bachelor bezeichnet den ersten Abschluss an einer Universität oder Hochschule, der für eine berufliche Laufbahn qualifiziert. Dabei gibt es verschiedene Arten von Bachelor-Studiengängen, die jeweils mit einem eigenen akademischen Grad benannt werden. So gibt es je nach fachlicher Ausrichtung u. a. den Bachelor of Arts, den Bachelor of Science oder den Bachelor of Laws.

Der Bachelor hat meist eine Regelstudienzeit von 6 Semestern, jedoch kann es Ausnahmen geben, sodass auch 7 oder 8 Semester infrage kommen. Und neben einem 1-Fach-Bachelor, der am weitesten verbreitet ist, gibt es auch die Möglichkeit, aus Haupt- und Nebenfächern zwei oder mehr Fächer zu kombinieren, was dann zu einem 2-Fach- oder Kombi-Bachelor führt.

Nach dem Bachelorabschluss kann ein Master studiert werden, der besonders für Lehramt-Interessierte ein Muss ist.

Zurück zur Übersicht

War dieser Text hilfreich für dich?

Bewerte diesen Text als Erste/r

Die nächsten Artikel:

BAföG Bildungskredit Blended Learning
Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de