Fakultät

Die Fakultät ist eine Organisationseinheit einer Hochschule. Sie versammelt verschiedene Fächer, die einander ergänzen oder in einem sinnvollen Bezug stehen. So gibt es an den Universitäten meistens eine Medizinische Fakultät oder eine Rechtswissenschaftliche Fakultät.

Die Fächer setzen sich wiederum aus Instituten/Seminaren zusammen. Hier sind die Lehrstühle zu Hause, die von Professoren besetzt werden. Zusätzlich haben Fakultäten eine eigene Verwaltung, Beratungsangebote und oft in mehr oder weniger großem Umfang eine eigene Infrastruktur für die Fakultätsangehörigen und vor allem die Studierenden: eine Bibliothek, Computerarbeitsplätze, Cafeteria und so weiter.

Von den Fakultäten werden nur die Anliegen selbst geregelt, die ihren eigenen Bereich betreffen (beispielsweise die Verteilung der Lehrmittel oder Studienordnungen). Die wichtigsten Entscheidungen trifft der Fakultätsrat, der wiederum dem Dekan untersteht. Oftmals muss auch die Zustimmung des Senats oder sogar des zuständigen Landeswissenschaftsministeriums eingeholt werden.

Zurück zur Übersicht

War dieser Text hilfreich für dich?

Bewerte diesen Text als Erste/r

Die nächsten Artikel:

Gasthörer Grundstudium Habilitation
Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de

Schließen

Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: www.das-richtige-studieren.de