Finanzierung des Studiums – So klappts

Wenn das Geld aus dem Nebenjob und Bafög nicht ausreichen, um ein finanziell sorgenfreies Leben und Studieren zu ermöglichen, kannst Du Dich um eine Studienförderung bei der Deutschen Bildung bewerben.

Bis zu 15.000 Euro für einen Bachelor und bis zu 25.000 Euro für einen Master bekommst du flexibel nach deinen Bedürfnissen in unterschiedlichen Raten ausgezahlt. Oben drauf gibt es ein Förderprogramm mit Online-Seminaren, Bewerbungsberatung, Coaching und Unterstützung bei allen Themen rund um Studium und Beruf. Die Rückzahlung erfolgt nach dem Jobeinstieg und hängt von Deinem Einkommen ab, so dass Du nie mehr zahlst, als Du Dir leisten kannst. Bewerben kannst Du Dich kostenlos und unverbindlich unter www.deutsche-bildung.de.